Aufbrechen – Auf- erstehen –Aufblühen

07.03.2019 • 09:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

16 Uhr, bildungshaus st. arbogast, götzis Nach der Zeit der Stille und der Finsternis wacht die Natur jetzt langsam auf, um mit neuer Energie und Kraft aufzublühen. Schauspielerin und Regisseurin Renate Bauer liest aus Werken von Paul Celan, Nelly Sachs, Meister Eckhart, Rose Ausländer u. a. Roberto Taufic aus Brasilien, bekannt für sein sensibles und virtuoses Spiel an der Gitarre, und Rosario Bonaccorso, Kontrabassist und Komponist, begeistern das Publikum mit ihren gefühlvollen Klängen, die das Leben feiern.