„Hysterikon. Die Welt – Ein Supermarkt“

Leserservice / 14.03.2019 • 13:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sie können kriegen, was Sie wollen, vorausgesetzt, Sie können bezahlen! thg
Sie können kriegen, was Sie wollen,
vorausgesetzt, Sie können bezahlen! thg

20 Uhr, pfarrzentrum, höchst Die Theatergruppe Höchst Grenzenlos lädt am Samstag zur Premiere des neuen Stücks „Hysterikon. Die Welt – ein Supermarkt“ von Ingrid Lausund ein. In einem nicht ganz normalen Supermarkt gibt es bunt gemischte Waren: heiße, zynische, bittere, süße und manchmal leichte – wie im Leben auch. Machen Sie sich selbst ein Bild von diesem bunten und skurrilen Marktgeschehen. Dazu haben Sie bis 30. März die Gelegenheit.

Karten können unter www.theater-hoechst.at oder per Mail an t.h.g@gmx.at reserviert werden.