Das Fest der Jungen

11.07.2019 • 08:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bevor die Bregenzer Festspiele offiziell am kommenden Mittwoch beginnen, treten die jungen Leute auf oder vor die Bühne. Was mit einer hervorragenden Produktion des Vorarlberger Ensembles Die Schurken begann, wird mit dem Fest des Kindes fortgesetzt. Dabei werden die kleinen Künstler selbst aktiv und präsentierten am Samstag, 10 Uhr, in der Volksschule Weidach ein Musikprojekt, das Simon Kräutler auf die jungen Akteure zugeschnitten hat. Der Samstagabend gehört den Jugendlichen. Tausende können eine Hauptprobe von „Rigoletto“ sehen und sind damit die Erstenn die Einblick in die neue See-Produktion bekommen. VN/Paulitsch