mädchen*impulstage 2019: REVOLUTION

Zett_Be / 10.05.2019 • 10:32 Uhr / 7 Minuten Lesezeit
Hunderte Mädchen werden auch heuer wieder dabei sein, wenn es heißt: mädchen*impulstage REVOLUTION.Amazone
Hunderte Mädchen werden auch heuer wieder dabei sein, wenn es heißt: mädchen*impulstage REVOLUTION.Amazone

laut.mutig.rebellisch geht es zu im und um das Mädchenzentrum Amazone – vom 15. bis 17. Mai jeweils von 14 bis 18 Uhr.

Bregenz Laut wird es in der AmazoneWerkstatt beim Bau einer Vuvuzela – eine Wundertröte, die je nach Temperatur ihre Farbe wechselt. Mut erfordert die Verteidigung deines Couchplatzes bei der Station Couchsurfen. Rebellisch wird es beim Workshop Poetry Slam – slamme deine Meinung in die Welt hinaus! Drei Tage lang ist das Mädchenzentrum Amazone in Bregenz Schauplatz der mädchen*impulstage 2019 – REVOLUTION. Der Verein Amazone lädt alle Mädchen* ab 10 Jahren zu kreativen Workshops und spannenden Stationen ein. Auch dieses Jahr werden wieder Hunderte Mädchen* aus ganz Vorarlberg erwartet.

Bereits zum 18. Mal veranstaltet der Verein Amazone in Bregenz die mädchen*impulstage im Auftrag des Funktionsbereichs Frauen und Gleichstellung im Amt der Vorarlberger Landesregierung. In kurzweiligen Workshops setzen sich die Teilnehmerinnen* mit mädchen- und frauenrelevanten Themen auseinander und diskutieren Handlungsstrategien gegen Diskriminierung und geschlechtsspezifische Einschränkungen. Mädchen* und junge Frauen* werden dazu ermutigt, ihr Leben so zu gestalten, wie sie es für richtig empfinden – trotz Klischees und Rollenzuschreibungen. Vom 15. bis 17. Mai steht den Besucherinnen* ein buntes und vielfältiges Angebot an Workshops und Stationen zur Verfügung – aktives Mitgestalten ist ausdrücklich erwünscht.

» Im Workshop bodyRevolution hinterfragen die Besucherinnen* mit Katharina Buhri, Mitarbeiterin des Vereins Amazone, Medien, die mithilfe von Photoshop, Filter und Retusche glauben lassen, es gäbe nur ein Schönheitsideal! Natürlich ist hier auch Platz für spezielle Anliegen und aktuelle Themen wie Cybermobbing, Photoshop Fails, Hasspostings, Sexting und Co.

» Mit Stift und Papier, Beats, Mikros, Ideen, Mut und Spaß zeigt die Poetin und Slammerin Deborah Macauley die verschiedenen Spielarten des Poetry Slams. Die Besucherinnen* haben die Gelegenheit, selbst einen Text zu schreiben. Dann geht es auf die Probebühne, hier bekommen Mädchen* Tipps und Tricks für den perfekten Auftritt. Und wer es wagt, kann beim Open Mic der breiten Öffentlichkeit ihre Message slammen.

» In der hacktivistischen AmazoneWerkstatt werden alltägliche Gegenstände recycelt, Löcher gebohrt und geschliffen. Die Besucherinnen* bauen ihre eigene Vuvuzela. Diese Wundertröte erhält von den Mädchen* einen Anstrich, der je nach Temperatur die Farbe wechselt. Danach wird getestet, wer am lautesten ist.

» Im Workshop Love, Body & Soul dreht sich alles um die Fragen der Besucherinnen*. Die Sexualpädagoginnen Betty Schwung und Janine Schwaiger helfen durch den Pubertätsdschungel und zeigen auf, wie unglaublich der Körper funktioniert.

» Beim Rahmenprogramm hollaback!, einer weltweiten Initiative gegen Street Harassment und Belästigungen im öffentlichen Raum, werden Gegenstrategien und Handlungsschritte aufgezeigt und diskutiert.

Hoch hinaus

Wie immer steht auch heuer der Spaß im Vordergrund. Hoch hinaus geht es mit dem Airkletterberg, einer Mischung aus Kletterberg und Hüpfburg. Bei der Station shake it! dürfen alle Besucherinnen* hinter die Bar wechseln und aktiv werden. Erfahrene Barkeeperinnen* aus dem AmazoneBar-Team zeigen dir, worauf es ankommt, wenn du deinen eigenen alkoholfreien Cocktail kreierst. Beim legendären Tischfußballtisch können alle zur Torschützenkönigin* werden. Die mädchen*impulstage 2019 – REVOLUTION bieten für jeden Geschmack etwas: Es gibt eine Chill out Zone, in der Mädchen* sich über die vielen Eindrücke austauschen oder einfach nur entspannen können. Zu den diesjährigen Highlights zählen die Happy Hour an der AmazoneBar und das Preisausschreiben. Täglich von 17 bis 18 Uhr gibt es an der AmazoneBar gratis Cocktails für alle Besucherinnen*. Verpass auf keinen Fall die Schnipseljagd! Am Freitag findet um 17.15 Uhr die große Verlosung mit coolen Preisen statt. Also seid dabei, wenn es heißt: mädchen*impulstage 2019 – REVOLUTION!

Hunderte Mädchen werden auch heuer wieder dabei sein, wenn es heißt: mädchen*impulstage REVOLUTION.Amazone
Hunderte Mädchen werden auch heuer wieder dabei sein, wenn es heißt: mädchen*impulstage REVOLUTION.Amazone
Ich komme auf jeden Fall zu den mädchen*impulstagen in das Mädchenzentrum Amazone und bin schon ganz gespannt darauf.Ich finde das ganze Programm toll.Am liebsten würde ich alle Workshop und Stationen ausprobieren, das macht sicher Spaß. Alessia, 20, Bregenz

Ich komme auf jeden Fall zu den mädchen*impulstagen in das
Mädchenzentrum Amazone und bin schon ganz gespannt darauf.

Ich finde das ganze Programm toll.

Am liebsten würde ich alle Workshop und Stationen ausprobieren, das macht sicher Spaß. Alessia, 20, Bregenz

Ich finde die mädchen*impulstage cool. Ich freue mich auf den Workshop bodyRevolution, weil ich immer schon einmal bei so einem Workshop mitmachen wollte. Auf YouTube habe ich bereits Photoshop-Fails gesehen, die finde ich sehr lustig und bin schon sehr gespannt, was mich erwartet. Mia, 11, Hard

Ich finde die mädchen*impulstage cool. Ich freue mich auf den Workshop bodyRevolution, weil ich immer schon einmal bei so einem Workshop mitmachen wollte. Auf YouTube habe ich bereits Photoshop-Fails gesehen, die finde ich sehr lustig und bin schon sehr gespannt, was mich erwartet. Mia, 11, Hard

Natürlich bin ich schon total gespannt auf die Station Hoch hinaus, weil ich gerne klettere und weil ich mit anderen Besucherinnen* der Amazone mitbestimmen konnte, dass diese Station ins Programm aufgenommen wird. Die mädchen*impulstage bieten jedes Jahr eine große Überraschung. Madeleine-Jolie, 16, Bregenz

Natürlich bin ich schon total gespannt auf die Station Hoch hinaus, weil ich gerne klettere und weil ich mit anderen Besucherinnen* der Amazone mitbestimmen konnte, dass diese Station ins Programm aufgenommen wird. Die mädchen*impulstage bieten jedes Jahr eine große Überraschung. Madeleine-Jolie, 16, Bregenz

Ich bin schon sehr neugierig, denn heuer gehe ich zum ersten Mal zu den mädchen*impulstagen. Auf jeden Fall werde ich den Workshop Empört euch! besuchen, denn ich liebe Experimente und Tröten. Meinen Platz auf der Couch bei der Station Couchsurfen zu verteidigen, stelle ich mir spannend vor. Lisa, 17, Hörbranz

Ich bin schon sehr neugierig, denn heuer gehe ich zum ersten Mal zu den mädchen*impulstagen. Auf jeden Fall werde ich den Workshop Empört euch! besuchen, denn ich liebe Experimente und Tröten. Meinen Platz auf der Couch bei der Station Couchsurfen zu verteidigen, stelle ich mir spannend vor. Lisa, 17, Hörbranz

Den Workshop Poetry Slam finde ich cool. Es ist eine tolle Ausdrucksform, seine eigene Meinung in einen Slam zu verpacken. Ich freue mich schon sehr auf die mädchen*impulstage, weil ich heuer das erste Mal als AmazoneBarkeeperin im Einsatz bin. Ich hoffe, dass viele Mädchen* zur Happy Hour kommen. Sofia, 16, Lauterach

Den Workshop Poetry Slam finde ich cool. Es ist eine tolle Ausdrucksform, seine eigene Meinung in einen Slam zu verpacken. Ich freue mich schon sehr auf die mädchen*impulstage, weil ich heuer das erste Mal als AmazoneBarkeeperin im Einsatz bin. Ich hoffe, dass viele Mädchen* zur Happy Hour kommen. Sofia, 16, Lauterach

mädchen*impulstage 2019

» 15. bis 17. Mai, jeweils 14 bis 18 Uhr

» Mädchenzentrum Amazone in Bregenz

» Für Mädchen* ab 10 Jahren

» Kein Mitmachzwang. Keine Anmeldepflicht. Voranmeldung größerer Gruppen erbeten.

» www.amazone.or.at/maedchenimpulstage

Kontakt: Verein Amazone, Kirchstraße 39, 6900 Bregenz, Tel. 05574 45801, E-Mail: office@amazone.or.at