Raus in die Welt!

Zett_Be / 23.04.2021 • 16:39 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Raus in die Welt!

Tipps zum Reisen gibt’s von aha Youth Reporterin Cosima Rudigier, 17 Jahre.

Dornbirn Überlandreise nach Indien? Sprachreise nach China? Atlantik-Überquerung mit dem Segelboot? Roadtrip über die Panamericana? Was ich im Jahr nach der Matura machen möchte, ist mir schon lange klar: Ein Gap-Year einlegen und die Welt erkunden. Das Reisen ist meine größte Leidenschaft! Mit meinen Eltern durfte ich schon von klein auf viel erleben. Meine erste Fernreise war mit vier Jahren eine Rucksackreise nach Mittelamerika, mit 14 Jahren habe ich einige Monate als Austauschschülerin in Indien verbracht und im Sommer zieht es uns gerne in exotischere Länder wie Belize oder den Iran. Corona macht es uns derzeit nicht leicht, da es viele Reisebeschränkungen gibt. Ich nutze jedoch die Zeit, mir zu überlegen, wie ich meine nächsten Reisen angehen werde. So informiere ich mich vorab, in welche Länder ich überhaupt reisen kann und unter welchen Voraussetzungen. Auf der Seite des österreichischen Außenministeriums findet sich eine Liste aller Länder weltweit mit den aktuellen Infos www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/laender.

Wenn es dann konkret zur Reiseplanung geht, kann auch die Website vom aha weiterhelfen: www.aha.or.at/reisen. Aber vor allem bleibe ich spontan und lege mich nicht fest, denn anders ist es heuer nicht möglich. Wer längere Zeit ins Ausland will, bekommt hilfreiche Infos bei den aha-Online-Infostunden zu Auslandsaufenthalten. Alle Infos dazu findet man unter www.aha.or.at/welt-weit-weg.

„Was ich im Jahr nach der Matura machen möchte, ist mir schon lange klar.“

Cosima ist eine Weltenbummlerin und freut sich schon, wenn Reisen wieder möglich wird.
Cosima ist eine Weltenbummlerin und freut sich schon, wenn Reisen wieder möglich wird.