IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!
Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titelblatt

Krippenspielproben im Land haben begonnen

Rund 30 Kinder der Volksschule Bizau proben derzeit für die Aufführung des Krippenspiels an Heiligabend. Die beiden siebenjährigen Schülerinnen Sarah (l.) und Johanna singen dabei als Engel im Chor. Foto: VN/Hofmeister

Erdbeben in Indonesien

Bei einem schweren Erdbeben auf der indonesischen Insel Sumatra sind etwa 100 Menschen getötet und Hunderte weitere verletzt worden. Dutzende Menschen werden noch unter den Trümmern vermisst. AFP

Politik

Wie weiter?

Die Verkündung des offiziellen Endergebnisses dieser epischen Präsidentenwahl...

Vorarlberg

Nachtrag

Das Wahlergebnis der österreichischen Präsidentschaftswahl ist über den...

Mama im Dekofieber

„Meine Mama liebt Weihnachten und ist jedes Jahr aufs Neue im Dekofieber.Mein...

Lokal

Schwedenofen entzündete Holzbalken

Die Inbetriebnahme eines Schwedenofens hat am Dienstagabend in einem alten Wohnhaus in Bludenz ein Feuer ausgelöst. Holzbalken im Bereich des Ofens wurden überhitzt und gerieten in Brand. Laut Polizeiangaben gelangte das Feuer am Kaminrohr entlang in die Zwischendecke und ins Obergeschoß des Wohnhauses. Das in dem Haus lebende Paar bemerkte den Brand rechtzeitig und alarmierte die Feuerwehr. Diese war mit drei Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz, sie konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Foto: Feuerwehr bludenz

Erfolglose Einbrecher

Immenstadt. Dieser Hauseigentümer sorgte wohl für Einbruchsicherheit in seinem Objekt: In der Nacht...

Bludenz

Bregenz

Dornbirn

Feldkirc

Chronik

Sport

Bammer mit Golden Goal

25:24-Zittersieg von Bregenz über Ferlach. Alpla HC Hard holt mit 33:22 in Linz Tabellenspitze zurück.

Eishockey

Erste Bank LigaGestern spieltenDornbirner EC –...

Eishockey

Sky Alps Hockey LeagueGestern spieltenRittner Buam...

Eishockey

Sky Alps Hockey LeagueGestern spieltenRittner Buam...

Eishockey

Erste Bank LigaGestern spieltenDornbirner EC –...

Eishockey

Vorarlberger UnterhausEliteliga1. EHC Kundl 8 7 9 9...

Eishockeyszene

Tests. Österreichs U-20-Nationalteam verbuchte in den Vorbereitungsspielen für die U-20-B-WM vom...

Eishockeyszene

Spitze. Die Chicago Blackhawks behaupten mit einem 4:0-Heimsieg gegen Nachzügler Arizona Coyotes...

Nach letzten Tests noch zum Schneetraining

Vor dem Weltcupstart in Schruns haben Österreichs Snowboard-Herren im Olympiazentrum in Dornbirn noch letzte Tests gemacht – in der Kraftkammer und beim Startgate, wie im Bild Markus Schairer. Danach ging es für die Snowboardcrosser ins Pitztal, um noch ein Schneetraining zu absolivieren, ehe dann am Montag die Anreise nach Schruns erfolgt. Der Weltcup Montafon der Snowboardcrosser und Skicrosser findet vom 15. bis 18. Dezember statt. Foto: Olympiazentrum

Fußball

UEFA Europa League6. und letzter SpieltagGruppe...

Lewandowski überrascht mit Baby-Jubel

Matchwinner für die Bayern gegen Atlético Madrid war Robert Lewandowski. Wie schon beim 3:1 in Mainz zirkelte der Torjäger erneut einen Freistoß über die Mauer unhaltbar in den Winkel. Danach führte der 28-jährige Pole einen Baby-Jubel auf. Er lutschte am Daumen und steckte den Ball unter das Trikot. Seine Frau Anna ist im fünften Monat schwanger. Foto: afp

Fußball

UEFA Champions LeagueGruppenphase, 6. und letzter Spieltag

Fußballszene

verkauf. Der endgültige Verkauf des AC Milan an chinesische Investoren verzögert sich.

Lokalsport

Basketball. Nach dem 85:60-Heimsieg in der Startrunde gegen Zell am See mussten sich die Eisenstein...

Ski Alpin

Vorarlberger mit Weltcuppunkten (in alphabetischer Reihenfolge)Herren

Ski Alpin

Siege im Weltcup:Marc Girardelli 46Anita Wachter...

VSV-Splitter

Stockerlplatz. Für den bislang letzten Stockerlplatz sorgte der Hohenemser Marcel Mathis beim...

Kurz notiert

ski alpin. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat Jan Hudec die Erlaubnis erteilt, an den...

Resultate

Basketball, NBA: Detroit Pistons – Chicago Bulls 102:91, Memphis Grizzlies – Philadelphia 76ers...

Menschen

Royals im Festtagslook

Madame Tussauds macht es möglich: Um für die „Christmas Jumper Days“ der Kinderrechtsorganisation „Save the Children“ zu werben, wurden die britischen Royals in bunte Weihnachtspullover gesteckt – Prinz William und Kate tragen sogar einen Partnerpullover. Foto: AP

Markt

50

Milliarden Euro will der japanische Internet- und Mobilfunkkonzern SoftBank in den USA investieren.

Zwei internationale Preise für Gantner

Gantner Electronic, gewann einen der wichtigsten Preise der europäischen Freizeitindustrie, den Pool&Spa Award 2016. Das Schrankschloss GAT ECO.Lock wurde als „Product of the year“ mit Gold ausgezeichnet. Eine Silberauszeichnung konnte Gantner-Geschäftsführer Elmar Hartmann für die NFC-Lösung für Freizeitanlagen entgegennehmen. Gantner

Personalia

Laura Gmeinder (21) hatte bei der Stadt Hohenems ihre Lehre zur...

Leserbriefe

Ortsübliche

GepflogenheitenVor elf Jahren waren meine­ Frau und ich mit einer...

Respektables

ErgebnisDie Wahlschlacht ist im wahrsten Sinn geschlagen, einer gegen...

Der Wahlkampf

ist vorbeiZum Leserbrief von Herrn Halder, VN am 7. 12. 2016:

Sonderthemen

Ab nach Down Under!

Super Service ist Gold wert, in Ausnahmefällen wie bei Christoph Schrottenbaum auch eine Goldmedaille.

Kultur

Alexander’s Feast auf CD

Der von Benjamin Lack geleitete Feldkircher Kammerchor und das Concerto Stella Matutina sind schon länger ein ideales Gespann. Zur Eröffnung des Montforthauses boten die Ensembles in Händels Alexander‘s Feast alles auf, was an musikalischer Prachtentfaltung verlangt wurde. Der Livemitschnitt (Label fra bernardo) überzeugt. VN

Welt

Beinfreiheit

Tiefer Ausschnitt und langer Schlitz: Designerin Barbara Bui präsentierte ihre neue Kollektion in Paris. Foto: Reuters

Guter Ausblick

Ein fünf Monate altes Schimpansen-Baby lässt sich von seiner Mutter auf dem Rücken im Serengeti Park bei Hodenhagen durch das Außengehege tragen. Foto: dpa

Wohin

Ein unterhaltsamer Abend für den guten Zweck

Am Sonntag findet ab 17 Uhr wieder die traditionelle „Ma hilft“-Gala statt, und zwar im Angelika-Kauffmann-Saal in Schwarzenberg. Für beste Unterhaltung sorgen die Kleaborar Bahnteifl & Otto Hofer. Ticketvorverkauf: www.laendleticket.com, Raiffeisenbanken, Sparkassen. Foto: d. mathis

Jazzseminar feiert 40er

18:00 jazzseminar kehlerpark, dornbirn. Das Jazzseminar feiert den 40. Geburtstag am Donnerstag und Freitag unter dem Motto „It might get loud“. Do.: Ab 18 Uhr präsentieren sich die Schüler und Workshopbands, um 20 Uhr folgt ein großes Konzert mit Aja-Eberle Zischg, Herbert Walser, Charly Bonat, Toni Eberle, Didi Konzett und vielen mehr. Am Freitag wird ab 18 Uhr zum großen Fest geladen. Mit viel Musik und Gesprächen, illustren Gästen und erfolgreichen ehemaligen Schülern, die ihren Weg in der Musik gemacht haben. Moderation: Ina Wolf und David Breznik. Musik: David Helbock, Lisa Aberer, Veronika Morscher und David Soyza. foto: david helbock

 DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

1 21:00 spielboden, dornbirn. Die Steaming Satellites bereichern seit zehn Jahren den Indie-Sektor mit ihrem aufregend einzigartigen Stilmix. Die klassische Rock-Besetzung aus Gitarre, Bass und Schlagzeug erweitern sie um Keyboards und eine großzügige Portion Synthies. Mit diesem Line-up schaffen sie ein Klanguniversum, das sich abwechselnd schier unendlich ausdehnt und maximal verdichtet.
foto: christian maislinger

2 15:00 theater am sau-
markt, feldkirch.
Kinderliedermitmachkonzert für die ganze Familie mit Konrad Bönig.
foto: tas

Weltstar Baich in Bludenz

19:30 remise, bludenz. Etwas ganz Besonderes für Klassikfreunde präsentiert demnächst die Veranstaltungsreihe Kultur.LEBEN: Am Donnerstag ist die berühmte Geigensolistin Lidia Baich, begleitet von dem Pianisten Matthias Fletzberger, zu Gast in der Remise Bludenz.

Karten: Hypobanken, Bludenz Kultur, Tel. 05552 63621-236. Infos unter www.kultur-leben.at foto: siebenbrunner

Spiritual Jazz-Standards

20:09 theater am kirchplatz, schaan. Vorweihnachtliches Jazz-Konzert mit Markus Burger (Klavier) und Jan von Klewitz (Saxophon).

 DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

1 20:00 gasthaus schwanen, dornbirn. Eigentlich hätte es ein ganz normales Geburtstagsessen mit Freunden im Hause Berchtold werden sollen. Durch einen Zufall gelangt der
brave Buchhalter Harald in den Besitz von 978.000 Euro. Sein Plan, sich mit seiner Frau Johanna und dem Geld ins Ausland abzusetzen, lässt sich allerdings nur schwer verwirklichen. Die Theatergruppe „d‘Süosslar“ spielen am Freitag und Samstag, jeweils um 20 Uhr
nochmal das Stück
„Geald stinkt nid“.
VVK: V-Ticket, Infos: www.suosslar.com
foto: cth

Romantische Winterlieder

20:00 theater am saumarkt, feldkirch. Das Programm „Wintersong“ ist eine Kollektion von Weihnachts-, Wiegen- und...

 DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

1 15:00–19:00 franziskanerkloster, bludenz. 9. Adventmärktle im Klosterhof des Franziskanerklosters, Bludenz. Darbietungen von Gruppen und Vereinen sowie Chören und Musikgruppen. Advent- und Weihnachtsartikel, kulinarische Köstlichkeiten
u. v. m. Der Reinerlös kommt bedürftigen Familien bzw. Menschen mit Behinderung zugute. www.franziskanerklos-terbludenz.at foto: franziskanerkloster bludenz

2 11:00 festungsmuseum heldsberg, st. margrethen. Während der Wintermonate hat das
Festungsmuseum Helds-berg einmal im Monat für Einzelbesucher geöffnet, diesen Samstag von 11 Uhr bis 17 Uhr. Als besondere Attraktion wird der untere Stollengang zu drei verbunkerten Maschinengewehrständen von 13.30 bis 16 Uhr geöffnet. www.festung.ch foto: heldsberg

Pablo Held Trio in der Harder Kammgarn

20:30 kammgarn, hard. Das Pablo Held Trio ist derzeit eine der lebendigsten und bedeutendsten Formationen des europäischen Jazz.

Es überschreitet die Grenzen zwischen Komposition und Improvisation, indem es auf Festlegungen bei Konzerten verzichtet. Das Risiko radikaler Spontaneität verleiht dem Trio seit Jahren Flügel, so dass es zum Modell einer Ästhetik geworden ist, welche man nur bei wenigen Künstlern findet.
foto: pablo held trio

Sarsam solo unterwegs

20:00 spielboden, dronbirn. Omar Sarsam ist Arzt am Wiener Donauspital, hat irakische Wurzeln mit kroatischen...

Lebendiges Schaufenster

10:00–16:00 heimatwerk, bre-
genz.
Der Verein Vorarlberger Heimatwerk präsentiert zur Vorweihnachtszeit im Rahmen des im Vorjahr gestarteten Projekts „Lebendiges Schaufenster“ selten gewordene Handwerkskunst.

Am Samstag kann von 10 bis 16 Uhr im Heimatwerk in Bregenz einer Bienenwachskerzenzieherin ebenso über die Schulter geschaut werden wie einer Spinnerin. Dabei können auch Bienenwachskerzen gegen einen kleinen Unkostenbeitrag selbst produziert werden.
foto: veranstalter

Tag der Menschenrechte

16:00 pförtnerhaus, feld-
kirch.
Bereits zum dritten Mal findet der „Vorarlberger Tag der Menschenrechte“ statt. Knapp 50 Organisationen und Einrichtungen stehen unter dem Motto „Menschen Rechte Leben“ zusammen, um für die Einhaltung der Grundrechte aller Menschen einzustehen. Mit Musik, Austausch und einem Referat des Tiroler Caritasdirektors Georg Schärmer. foto: georg schärmer

Feldkircher Adventsingen

10:00 vorarlberger landeskonservatorium, feldkirch. Die vielleicht besinnlichste und schönste Einstimmung auf das Weihnachtsfest ist das Feldkircher Adventsingen. Volkstümliche Weisen, klassisches Liedgut und weihnachtliche Texte werden von Prof. Fidel Schurig zu einem stimmungsvollen Konzerterlebnis im Festsaal des Vorarlberger Landeskonservatoriums arrangiert.

Programm: Brass-Quartett Feldkirch, Chor Insieme, Caterina Vögel: Harfe, Drehleier Duo Ghironda, Aglaia Maria Mika: Gesang, Indisches Harmonium, Lesung: Hedwig Scherrer.

Tickets und Information: Stadtmarketing und Tourismus Feldkirch GmbH, alle V-Ticket-Vorverkaufsstellen und unter v-ticket.at, Tel. 05522 73467, karten@feldkirch.at foto: alexander ess

 DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

1 milk-ressort (mitten im land Kunst), alte sennerei agasella, götzis. Das Mi-Ku-Ra (milks Kunst Rausch) hat jeden Adventsonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

"Männer sind bekloppt, aber sexy"

Mario Barth kommt nach Vorarlberg. Und zwar in die Messehalle in Dornbirn. Es dauert zwar noch – sein Auftritt ist im November 2017, aber der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. In seinem Programm „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ läuft der zehnfache Comedypreisträger zur Höchstform auf. Banale Situationen werden zum Brüllen komisch, wenn „der größte Paartherapeut der Galaxis“ mit unverwechselbarer Mimik Szenen aus dem Alltag mit seiner Freundin parodiert. 4. November, Messehalle 1 in Dornbirn. Karten: bei allen oeticket-Verkaufsstellen, www.oeticket.com, www.showfactory.at. Foto: veranstalter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.