Rhesi und die Vertrauensfrage

So sieht die Frutzmündung bei Koblach in der Visualiserung des Rhesi-Projekts aus. RHESI

So sieht die Frutzmündung bei Koblach in der Visualiserung des Rhesi-Projekts aus. RHESI

Der Flächenabtausch wäre okay, meint Landwirt Meusburger. Doch es fehle der Glaube.

Schwarzach, Koblach  Beim Jahrhundertprojekt Rhein-Erholung-Sicherheit (Rhesi) steht eine entscheidende Weichenstellung an. Ist der grundlegende Plan, der eine Dammabrückung am Rheinufer bei Koblach vorsieht, nun umsetzbar oder nicht? Das ist die große Frage, die Betroffene und Rheinanwohner am Mitt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.