Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titelblatt

Snowboarder bringen Montafon zum Beben

Am Ende fehlte Markus Schairer (im Bild rechts) und Alessandro Hämmerle nur der Sieg. Zwei zweite und ein dritter Rang aber ließen die Fans jubeln. »C1 VN/Steurer

Nachwuchs gesichtet

Über 100 Jahre lang galt der Luchs im Land als ausgestorben. Nun ist es einem Jäger gelungen, im Rätikon Jungtiere zu filmen. »A6

Weihnachtsmatinee

Mathias Johansen, der neue Celloprofessor am Konservatorium, eroberte das Publikum. »D2

Tödlicher Skisturz

52-jähriger deutscher Skiurlauber am Samstag bei Unfall im Silvrettagebiet tödlich verletzt. »B1

Politik

Thema Koalition

GesprächeWien Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Sonntag seine Gespräche mit den neuen...

Vorarlberg

GmbH zur Veranlagung von Immobilien

Nach wie vor ist die Veranlagung des Vermögens in Form von Immobilien (Mietwohnungen, Geschäftsräumlichkeiten, etc.) hoch im Kurs. Sobald ausreichendes Vermögen vorhanden ist oder bereits mehrere Immobilien angeschafft wurden, kann es steuerlich in mehrerlei Hinsicht sinnvoll sein, eine GmbH zu gründen und vorhandene Immobilien dort einzubringen oder Immobilien direkt durch die GmbH anzuschaffen.Steuervorteile. Wenn die GmbH als Eigentümerin und Vermieterin die Mieteinnahmen nicht ausschüttet, sind...

Voller Vorfreude

Es ist nur noch wenige Tage hin und Pia aus Dornbirn ist die Vorfreude aufs Fest schon richtig anzusehen. VN/Steurer

Lokal

Auf dem Dach gelandet

Schwerer Unfall auf der Pfänderstraße in Lochau: Am Samstag um 17 Uhr kam ein Pkw von der Straße ab, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend bei einer Baumgruppe zum Stillstand. Eine Person wurde verletzt und von Rettung und Notarzt betreut. ffw Lochau

12

Feuerwehrmänner standen am Sonntag im Einsatz, nachdem in einem Bludenzer Klublokal ein Brand...

Wrackteile geborgen

Nach dem Flugzeugabsturz bei Ravensburg am Donnerstag (die VN berichteten) sind am Wochenende...

Chronik

Sport

Punkt

Ambri. Dominic Zwerger verbuchte bei der 3:4-Niederlage gegen Bern einen Assist, bei der...

Hütter-Elf Winterkönig

Nach einer Niederlage und einem Remis sind die Young Boys rechtzeitig vor der Winterpause in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Und so darf sich Trainer Adi Hütter über den Titel eines Wintermeisters freuen. Vor knapp 9000 Besuchern feierten die Berner in Luzern einen 4:2-Sieg, wobei der Ex-Altacher Nicolas Moumi Ngamaleu in der Nachspielzeit ausgewechselt wurde. Für den gebürtigen Hohenemser war es der 63. Erfolg mit YB in seinem 114. Spiel auf der Berner Trainerbank. Der Vorsprung des Winterkönigs auf Verfolger Basel beträgt zwei Punkte. Damit startet die Hütter-Elf im Februar aus der Poleposition in das Frühjahr. Hütter hatte im Herbst trotz einiger Anfragen – Nationalteam, Bremen – seinen Vertrag vorzeitig bis Sommer 2019 verlängert. Die Meisterschaftspause dauert bis zum 3. Februar 2018. Die Berner starten dann mit einem Heimspiel gegen den FC St. Gallen. gepa

Sax geht zur Austria

Maria Enzersdorf Der Wechsel von Offensivspieler Maximilian Sax von Admira Mödling zu Austria Wien ist wohl...

Menschen

Ein Baum zum Christkind

Am dritten Adventsonntag luden Martin Dechant und sein ikp-Vorarlberg-Team Kunden, Partner und Freunde zum traditionellen...

Bio-Brunch der besonderen Art

Über 90 Gäste genossen am Samstag eine reichhaltige Auswahl an regionalen Bio-Spezialitäten sowie das Ambiente des Bio-Bauernhofs Sunnahof der Lebenshilfe. Sunnahof-Geschäftsführer Thomas Lampert und Ruth Wechner (Bio Austria) freuten sich, Gäste wie

Junges "Supertalent"

Das „Supertalent 2017“ ist zehn Jahre alt und kommt aus Schleswig-Holstein. Beim Finale der RTL-Show nahm die „Hundeflüsterin“ Alexa Lauenburger Jury und Publikum für sich ein.

Markt

Drogen-Bitcoins

Hessen könnte vom Kursanstieg der Kryptowährung Bitcoin profitieren und einen...

Kultur

Leserbriefe

Raum für Empörung

Wie eine Sternschnuppe erschien der türkise Messias am Polithimmel unseres Landes.

Fremdenhass und

PopulismusWir alle kennen das alarmierende Phänomen von wachsendem Fremdenhass aufgrund der weltweiten Migration und der Flüchtlingskrise, was viele Menschen, auch in Österreich, in Angst versetzt, die von populistischen Politikern noch zusätzlich und künstlich geschürt wird. In einem dreitägigen Symposion in Rom planen der Vatikan und der Weltkirchenrat im Mai nächsten ­Jahres eine Weltkonferenz zu diesem Thema. Diese Konferenz will dreierlei erforschen: Was kann getan werden, um den Fremdenhass und den Populismus in der Gesellschaft zu verringern oder zu überwinden? Die Kirchen sollen sich selbstkritisch fragen, wo sie selber die Angst der Menschen durch Vorurteile und Diskriminierungen mitverschulden. Es sollen auch Wege einer engeren Zusammenarbeit der verschiedenen Kirchen auf diesem Gebiet und diesbezüglich auch in den Medien erforscht werden. Wir können dieser Konferenz nur beste Erfolge zum Segen und zum Frieden der Menschheit wünschen und ihre Anliegen nach Kräften unterstützen. Pfr. Helmut Rohner, Bahnhofstraße, Dornbirn

Zwölfstundentag

Jedes Volk bekommt die Regierung, die es verdient. Der Zwölfstundentag ist erst der Beginn. Es wird in den nächsten Jahren noch viel dicker kommen. Die Wähler brauchen sich gar nicht zu wundern. „Die Wölfe im Schafspelz“ werden ihr wahres Gesicht erst noch zeigen. Von Wirtschaftsparteien wie ÖVP und FPÖ kann sich die Arbeiterschaft nichts Gutes erhoffen. Das Kapital beißt sich doch nicht selbst in den Hintern. Natürlich bleibt zu hoffen, dass dann die Wähler auf dem Wahlzettel den richtigen Kreis ankreuzen.Rudi Petnig, Sandstraße, Lustenau

Ikea in Lustenau

Verhinderte Firmen, die sich in Lustenau niederlassen wollten: Blum Beschläge, Alfit Beschläge,...

Zu hohe Pflegekosten

Es verwundert schon, dass gerade in einem so gut gehenden wirtschaftlichen und christlichen...

Sinnentstehung

Zum VN-Bericht „Caritasgespräche2017: Dem Sinn auf der Spur“, vom 13. 12....

Doch kein

RauchverbotDanke, kann ich da nur sagen. Meine Befürchtungen, dass ich mich auf die „neue“ ÖVP und die FPÖ nicht verlassen kann, haben sich leider schon vor einer Regierungsbildung bestätigt. Die Herren Kurz und Strache haben beschlossen, das Rauchverbot aufzuheben. Und das, obwohl die ÖVP in der Koalitionsregierung mit der SPÖ damals dafür gestimmt hat. Wenn das jetzt so weitergeht, können wir uns bei der neuen Regierung auf einiges gefasst machen. Schon einmal hat Schwarz-Blau (Schüssel-Haider) ihr Unwesen getrieben. Manfred Greif, Konsumstraße, Höchst

Rauchverbot gekippt

Nun ist der Schuss also draußen! Es ist dem blauen Populisten gelungen, den bislang besonnen agierenden türkisen Kanzleranwärter über den Tisch zu ziehen. Die Entrüstung im Lande (Schandfleck Europas) ist groß. Doch: Lieb Vaterland, magst ruhig sein! Dein Volk hat diese Wendehals-Politiker selbst gewählt.Edwin Juen, St. Anton i. M.

Wohin

18 Uhrkino rio, feldkirch

England, 1856. Die schöne Katherine wird mit einem verbitterten und deutlich älteren Mann verheiratet. Die Ehe ist herzlos und die neue Familie betrachtet sie als unerwünschte Bürde. Sie beginnt deshalb eine leidenschaftliche Affäre mit einem rebellischen Gutsarbeiter und ist schon bald nicht mehr bereit, ihr neu gewonnenes Glück wieder loszulassen. „Lady Macbeth“ von William Oldroyd ist noch heute und morgen im englischen Original im Kino Rio zu sehen.  LADY MACBETH

18 Uhrambach, götzis

Die rund 45 Mitglieder der WAMCO (West Austrian Musical Company) und Mini WAMCO präsentieren bei...

Welt

Effektvoller Schnitt

Eine Kleider-Kreation aus dem Hause Noe Bernacelli führt dieses Model in Lima (Peru) vor. AP

Spaß unter Wasser

Das kleine Nilpferd Fiona taucht schon wie ein Profi: Das Nilpferdbaby wächst im Cincinnati Zoo & Botanical Garden im US-Bundesstaat Ohio auf und wird derzeit von den Pflegern an Erwachsenenfutter gewöhnt. AP

Und da war noch . . .

. . . ein Motorradfahrer, der sich in Ludwigsburg (Baden-Württemberg) 32 Mal absichtlich hat...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.