Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titelblatt

Neuer Roman

„Bruder und Schwester Lenobel“ heißt der neue Roman von Michael Köhlmeier. Liebe ist ein Thema. Die VN bieten eine Leseprobe. »D8

Know-how-Zentrum

Getzner Werkstoffe baut um 43 Millionen Euro ein Know-how-Zentrum. »D2

Karriere

Job im Sommer

Bewerben im Sommer. In der Ferienzeit gehen die Uhren oft langsamer, deshalb bietet sie eine Reihe von Vorteilen bei der Jobsuche. »E2

Verhärtete Fronten

washington, ankara Im erbitterten Streit zwischen den beiden Nato-Partnern USA und Türkei bleiben die Fronten...

Politik

Trauer um Terroropfer

Am Jahrestag des blutigen Anschlags auf dem Boulevard Las Ramblas hat Barcelona mit einer emotionalen Gedenkfeier der Opfer gedacht. Blumen, Musik für den Frieden und ein in verschiedenen Sprachen vorgetragenes Gedicht standen im Mittelpunkt des Programms, an dem auch König Felipe VI. und Königin Letizia sowie Ministerpräsident Pedro Sánchez und der katalanische Regionalchef Quim Torra teilnahmen. Am 17. August 2017 hatte ein islamistischer Attentäter einen Lieferwagen in eine Menschenmenge auf der Flaniermeile Las Ramblas gesteuert. In der Nacht darauf konnte eine weitere große Bluttat in Cambrils gerade noch verhindert werden. Insgesamt starben 16 Menschen.  AFP

Eine gute Gelegenheit

Schwarzach Auch wenn derzeit viele im Urlaub sind, der Fachkräftemangel macht keine Sommerpause.

Politik in kürze

Keine Fußfessel mehr für Mensdorff-PouillyWien Der Lobbyist Alfons Mensdorff-Pouilly wird seine Fußfessel los, die er nach seiner...

Immo

Vorarlberg

Da schau her!

Michelle und Melissa Humpeler gönnen sich in der Wüste von Dubai eine Lesepause mit den...

Karoq mit robuster Optik

Auf dem Pariser Autosalon (4. bis 14. Oktober) stellt Skoda erstmalig das SUV-Modell Karoq in der robust angehauchten Scout-Version vor. Geboten wird serienmäßig Allradantrieb, 18-Zoll-Räder sowie innen spezielle Sitzbezüge. Zur Wahl stehen ein Benziner und zwei Diesel mit 150 PS bis 190 PS.

Die fliegenden Riesen

Friedrichshafen Mit dem Absturz der „Hindenburg“ fand die Ära der zivilen Luftschiffe ein jähes Ende.

Frischzellenkur

bmw Kantig, quadratisch, kurios: So wie er dasteht, sieht er tatsächlich ein bissel aus wie...

Motor

Bauchfreiheit

Valentina (21) aus Bregenz lässt die Bauchfreiheit modisch hochleben. VN/Steurer

Reise

Pkw zu spät gesehen

Am Donnerstagabend gegen 17 Uhr war ein 65-jähriger Motorradfahrer aus Meiningen in Richtung Götzis unterwegs, als er den Pkw einen 64-jährigen Lenkers überholen wollte. Dabei übersah er vermutlich ein Auto, dass in diesem Moment nach links abbiegen wollte. Es kam zu einer Kollision. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.  hofmeister

Lokal

Unglaublich klar ist das Wasser.

Gratulation zum Geburtstag

Am Samstag feiern Geburtstag:Alberschwende: Franz Wirflinger, Achrain 544 (84); Rupert Winder, Müselbach 487 (83); Elvira Fessler, Hof...

Chronik

Wohin

20 Uhrzeughaus, lindau

El Flecha Negra (Der schwarze Pfeil), starteten 2014 zu dritt mit Gitarre, Kontrabass, Cajon und dreistimmigem Gesang als Straßenmusiker und entwickelten sich zu einer gefragten Liveband. Mit zwei Trompeten, Schlagzeug, traditionellen Flöten und psychedelischer Chicha-Gitarre wuchs die Band mit der neuen Platte „Tropikal Passport“ zu einem Quintett. Eine charismatische, multikulturelle Band aus vier verschiedenen Ländern und zwei Kontinenten.  el flecha negra

Eigentum

21 Uhrkammgarn, hard

Thomas Blug feat. Ralf Gustke. Unter dem Motto „Rockanarchie“ bietet Fender-Strat-King Blug Rockklassiker in unerhört individuellen Versionen dar.  m. rietrums

Miete

Gesund

Bereit für den Notfall

Die erste Dienstfahrt des Notarzt-Einsatzfahrzeugs Bregenz (NEF) fand im Jahre 1993 statt. Seither sind die verschiedenen Notfallteams vom LKH Bregenz mit dem Fahrzeug unermüdlich im Einsatz, um Verletzten zu helfen. Kürzlich konnten die Einsatzkräfte bereits dem 1000sten Patienten helfen. Das NEF Bregenz hat mit 100.000 Personen das größte Einzugsgebiet Vorarlbergs zu versorgen. Die Zahl der Einsätze variiert zwischen vier und sieben pro Tag, mitunter können es aber auch 15 sein. KHBG

Mit dem Mut des Alters

Die Feier zu ihrem 99er war noch nicht verklungen, da verkündete die Jubilarin schon kokett:...

Wissen

Sport

Eishockeyszene

StartsiegInnsbruck Die Vienna Capitals setzen sich im ersten Testspiel auf die EBEL-Saison gegen MAC Budapest...

Schwärzler im Finale

Joel Schwärzler steht im Endspiel des Tennis-Europe-Turniers auf der Anlage des TC Bludenz. Der Zwölfjährige vom TC Hard setzte sich im Halbfinale des U-12-Einzels gegen den Schweizer Flynn Richter 6:4, 6:2 durch und trifft im Finale (Samstag, zweite Partie nach 9.30 Uhr) auf den Schweizer Timeo Gaillard. Gleiches gilt für Angelina Wachter (mit Anna Aksasha Ceuca, Ger) im U-12-Doppel nach einem 6:0, 6:0 in der Vorschlussrunde. Dagegen ist Mia Liepert (mit Charly Nina Egger, Tirol) im U-14-Doppel im Halbfinale ausgeschieden. GEPA

Leserbriefe

Gegen die Bevormundung

Der Österreichische Gewerkschaftsbund ist eine 1945 gegründete freiwillige überparteiliche Interessenvertretung für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen. Hauptziel der gewerkschaftlichen Aktivitäten ist die Hebung des Lebensstandards aller Arbeitnehmer durch jährliche Lohnerhöhungen, damit die Preiserhöhungen den Arbeitnehmern abgegolten werden sowie die Regulierung der Arbeitszeiten durch Kollektivverträge und Gesetze. Nicht jeder einzelne Arbeitnehmer muss seine Arbeitsbedingungen aushandeln, sondern diese werden von Gewerkschaften vereinbart. Es ist zwar bequem, wenn andere für einen sprechen, aber widerspricht dem mündigen Bürger, der selbstständig Entscheidungen treffen will. Die Bevormundung der Arbeitnehmer ist sehr verbreitet, obwohl es Fälle gibt, bei denen man froh sein kann, dass die Gewerkschaft eine Rechtshilfe leistet. Der Gewerkschaftsbund sollte seine Mitglieder gegenüber den Arbeitgebern und politischen Entscheidungsträgern überparteilich vertreten. In letzter Zeit sieht man, dass der Gewerkschaftsbund einen Teil der SPÖ-Elite abbildet und eigentlich gar nicht überparteilich sein kann. Die Besetzung von Funktionen in den Gewerkschaften erfolgt nach parteimäßigen Grundsätzen, somit werden häufig die wichtigen Entscheidungen schon bei Vorbesprechungen durch die stärkste Fraktion – den sozialistischen Gewerkschaftern – getroffen. Für den Gewerkschaftsbund dürfte noch immer der marxistische Grundsatz gelten: Die ganze Gesellschaft spaltet sich in zwei gegenüberstehende Klassen – reiche Bürger und arme Arbeiter.Kurt Gärtner, Wels

Wo bleibt die Post?

Wenn der Postgeneraldirektor die höllischen Schmerzen meiner Frau ertragen müsste, würde sich wahrscheinlich der Zustellservice rapide verbessern. Die MRT-Genehmigung der Vertrauensärztin, die am 7. 8. 2018 in Feldkirch aufgegeben wurde, ist bis dato, 17. 8. 2018, nicht in Götzis zugestellt worden.Eduard Wäger, Götzis

Menschen

Texas zu Gast auf der Seebühne

Seit etlichen Jahren kommen die aus Schruns stammende Immobilienberaterin Elisabeth Juen-Waltz (Montfort Consulting) und ihr Mann Steffen Waltz (Dominion...

Markt

Die Wälderin lädt ein

Mellau, Reuthe Der Publikumsverkehr ist jetzt schon groß im neuesten Hotel der Frick-Gruppe an der...

Mut zum Risiko!

Wenn es um Unternehmensentwicklung, -führung und -erfolg geht, dann fällt schnell und gerne der...

2,1

Prozent ist die Teuerung in Österreich im Juli gestiegen, nach 2,0 Prozent im...

Getzner investiert

Bürs Das weltweit tätige Unternehmen Getzner Werkstoffe ist der führende Spezialist für...

Kultur

Große Tiere für das Große Walsertal

Wie kommt der Dinosaurier zu einem Euter? Wie so oft im Leben durch Intuition. Schon seit Jahren setzt sich die renommierte Vorarlberger Künstlerin Barbara Anna Husar in ihren Arbeiten mit der Natur bzw. dem Ressourcenverbrauch oder der Nutztierhaltung auseinander. Nach Reisen in verschiedene Teile der Welt, in deren Rahmen sie sich mit den Lebensbedingungen der Menschen beschäftigt, entstehen Installationen oder Gemälde. Mit ihrer Ausstellung im Museum Großes Walsertal in Sonntag wurde gestern Abend das Festival Walserherbst gestartet, das mit mannigfaltigem Angebot bis 9. September dauert. Lerch

Welt

Blickfang

Das hochgeschlossene Oberteil mit langen Ärmeln steht im Kontrast zum knappen Höschen. AP

Freundliche Begrüßung

Am Welt-Elefanten-Tag am 12. August ist dieses männliche Afrikanische Elefantenkalb im Zoo in San Diego zur Welt gekommen und wurde von der Herde mit lautem Trompeten herzlich begrüßt. Stunden später machte das Elefantenbaby unter den wachsamen Augen seiner Mutter einen ersten Spaziergang. AP

Und da war noch . . .

. . . eine Querflöte, die sich auf dem Münchner Flughafen als gefährliche Waffe entpuppt hat:...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.