Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titelblatt

Auto rast in Haltestellen

Wenige Tage nach dem Anschlag von Barcelona ist in Marseille ein Mann mit einem Transporter in zwei Bushaltestellen gefahren, dabei wurde eine Frau getötet. Hinweise auf Terror gab es vorerst nicht.  Foto: AP

Politik

Ruf nach Beschluss

wien. Die SPÖ will die von ihr so wie auch von der ÖVP vorgeschlagene Erhöhung niedriger...

Vorarlberg

Lokal

Im Kreisel mit Betonpfosten kollidiert

Als ein Autofahrer am Sonntagnachmittag mit seinem Pkw auf der Herrengasse in Vaduz unterwegs war, verlor er aufgrund eines medizinischen Problems die Kontrolle über das Fahrzeug, fuhr auf den Kreisel und stieß gegen einen Betonpfosten. Der Verletzte wurde ins Spital gebracht.  Foto: Polizei

Dornbirn

Rote Wand als perfekte Kulisse

Die Feuerwehrmänner und -frauen aus Dalaas begaben sich kürzlich in voller Montur in luftige Höhen. Der schönste Platz Österreichs sollte es sein, der den Rahmen für das neue Mannschaftsfoto bildete. Bei herrlichem Sonnenschein bezogen die ehrenamtlich engagierten Helfer aus dem Klostertal kürzlich Stellung vor der Roten Wand. Dabei entstand unter anderem dieser eindrucksvolle Schnappschuss.  Foto: FW Dalaas

Bludenz

Feldbürger besiedelten KleinFeldkirch

Ein arbeitsreicher Tag 1 liegt hinter der Kinderstadt. Nach der Schlüsselübergabe durch Vize-Bgm. Barbara Schöbi-Fink belebten die KleinFeldkircher ihre Handwerks- und Gewerbebetriebe, Ämter und Bildungseinrichtungen – alles dokumentiert von stadteigenen Reportern. Noch bis zum 8. September haben Sieben- bis Zwölfjährige Gelegenheit, sich unters Volk zu mischen.   ETU

Der Hafen wird zur Fest­arena

Es ist wieder soweit: Bregenz lädt von Freitag, 25. bis Sonntag, 27. August zum Hafenfest. Abgerundet wird das gastronomische und musikalische Programm von Straßenkünstlern, Jongleuren und Zauberkünstlern, die am Samstag und Sonntag ihre Kunststücke vorführen. Als Highlight gilt das große Feuerwerk am Samstag um 22.30 Uhr bei freiem Eintritt.  Stadtmarketing

Bregenz

Feldkirc

Kochen

Chronik

Zum Gedenken

Maria Rosa TroyBezau. Freundlich, hilfsbereit, arbeitsam und gesellig, so bleibt Frau Maria Rosa Troy, im Dorf...

Nach 26 Jahren glücklicher wilder Ehe haben sich Marianne Folie und Wolfgang Lintner den Wunsch erfüllt, ihre Verbindung auf einem Dokument mit ihren Unterschriften zu bekräftigen. Dazu trafen sie sich mit den Hochzeitsgästen und den Trauzeugen Erika Welusciak und Thomas Forsthuber am 4. August beim Bürgerhaus Bregenz, um sich im Trausaal vor der Standesbeamtin Bettina Buchacher-Scherer das Jawort zu geben. Mit einem Glas Sekt wurde anschließend an die feierliche Zeremonie auf noch viele glückliche Jahre angestoßen, besonders Tochter Barbara Forsthuber und Freunde des Paares gratulierten von ganzem Herzen. Ihren großen Tag feierten Marianne und Wolfgang mit der Hochzeitsgesellschaft zu Hause in Bregenz.  Foto: KL

Sport

Vom Ex-Chef zum Berater

Tel Aviv. Der ehemalige englische Teamchef – 2006 bis 2007 – Steve McLaren hat eine neue Aufgabe...

Ein besonderer Moment

Lustenau. (VN-cha) Auf dem Fußballplatz hat Hüseyin „Huschi“ Armut fast alles erlebt.

Fußball

19. Frauen VFV-Uniqa-CupInfo: laendlekicker.vol.at1. Hauptrunde

Toto

VN-Toto-Tipp, Runde 34B 1 SK Sturm Graz – FC RB Salzburg 1 2 2 FC...

Bulldogs trainierten mit den Fans

Dornbirn-Trainer Dave MacQueen, Kotrainer Rick Nasheim sowie die beiden Spieler Dominic und Lukas Haberl absolvierten gemeinsam mit den „Dorobirar Ishacklar“ ein Training in der Messeeishalle. Die treuen Unterstützer der Bulldogs ersteigerten sich diese Gelegenheit im Rahmen der Saison-Abschlussfeier 2016/17. Foto: Dorobirar Ishacklar

Leserbriefe

Wunsch nach Wandel

Rund 4000 Interessierte kamen am 14. August zum „Palais.Gespräch“ im Park des Japanischen...

Wahlen stehen

vor der TürDa wird der Bevölkerung das Blaue vom Himmel versprochen...

Menschen

Markt

12,9

Milliarden Dollar zahlt der russische Ölkonzern Rosneft gemeinsam mit Partnern für die Übernahme...

Erfolg mit Marktlücke

Seit vier Jahren beliefert „Früchte und mehr“ vorarlbergweit Unternehmen mit Obst und Gemüse.

Verstärkung für Bifo-Jugendcoaching

Vier neue Mitarbeiter verstärken ab Herbst das Team des Bifo-Jugendcoaching. Sie unterstützen Jugendliche ab dem 9. Schuljahr auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz. Julia Rebholz übernimmt die Betreuung von Schulen im Unterland. Julia Gsellmanns Schwerpunkte liegen im Bereich Ausbildungspflicht bis 18. Christina Juen wird Jugendliche in Feldkirch sowie in Schulen im Raum Bludenz unterstützen. Valentin Vlasic verstärkt das Team in Feldkirch und Dornbirn.

Wohin

1 20:30 BeachBar, Bregenz. Silent Open-Air-Kino in der BeachBar: Das Publikum hat sich unter drei Filmen für die französische Komödie „Plötzlich Papa“ mit Omar Sy in der Hauptrolle entschieden. Der Eintritt inkl. Kopfhörermiete, einem bequemen Platz auf einer Sonnenliege und einem Getränkegutschein beträgt 8 Euro. Ausweichtermin bei Schlechtwetter ist Do., 24. 8. 2017. VVK: in allen Hypo-Filialen. Freie Platzwahl, keine Reservierung möglich.   foto: Filmverleih2 10:00–18:00 Sea life, konstanz. „Einmal Eisseestern bitte!“: Der 30 Zentimeter große, fünfarmige Stachelhäuter ist Teil der diesjährigen Sonderausstellung „Bucht der Seesterne“ und mag es gerne besonders kalt. Er hat es sich in einem der interaktiven Becken bei 9°C Wassertemperatur gemütlich gemacht. Die Besucher, die bis zum Sonntag, 27. 8. 2017, das Großaquarium am Bodensee besuchen und an der Eingangskasse das Stichwort „Eisseestern“ nennen, erhalten zur Abkühlung ein Slush-Eis als Erfrischung gratis. Das SEA LIFE öffnet täglich ab 10 Uhr.  foto: Sea Life Presse

Eine der Größten in der Metalszene

20:00 Conrad sohm, dornbirn. Ein beeindruckendes Beispiel für das innovative Entwicklungspotenzial harter­ Musik sind August Burns Red aus Pennsylvania. Sie hoben Metalcore – eine Verbindung von Metal-Riffs mit der Inten­sität des Hardcore – auf eine neue Ebene. 2003 gegründet, gehört die Band mittlerweile weltweit zu den größten Namen in der modernen Metalszene. Zum Repertoire der Band zählen bereits fünf Alben. Der Weg von August Burns Red ist mit Erfolg gepflastert, und dieser Weg führt sie neben Städten wie London, Bristol, Manchester, Köln, Kopenhagen, Oslo, Stockholm, Helsinki, Budapest, Stuttgart und Amsterdam auch nach Dornbirn. Neben dem Messengers-Album rocken sich August Burns Red quer durch ihre bekanntesten Hits. Foto: band

Alles echt

20:30 Café-Bar in’s 137, damüls. Echte und eigen-ständige Musik, hand-gemachter und emo-tionsgeladener Rock, Blues und Rock’n’Roll serviert der Rankweiler Musiker Ekkehard Breuss. Im Rahmen der Reihe „Walser im Wald“ ist er heute zu Gast. Eintritt frei.  Foto: veranstalter

Kultur

Grab aus der Kupferzeit

Laag/neumarkt. Archäologen haben in einer Schottergrube in Laag in Südtirol ein Grab aus der Kupferzeit...

Trends

So läuft man trendig durch den Sommer

Sneakers, Loafer oder Schnürer: Wer in diesem Sommer im Trend sein will, setzt auf angesagte Halbschuhe. Diese gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Modellen. Die sommerlichen Treter sind nicht nur bequem, sondern eignen sich auch für verschiedene Anlässe. Sabine aus Sulz setzt in diesem Sommer auf trendige Schnürer.

Welt

Neue Masche

Bollywood-Schauspielerin Sonal Chauhan nimmt es auf der Lakme Fashion Week in Mumbai mit der Masche auf.  Foto: Apa

USA stehen im Bann der "Eclipse"

In Teilen der USA ist der Tag zur Nacht geworden: Eine totale Sonnenfinsternis („Eclipse“) zog sich am Montag von der West- an die Ostküste des Landes. Millionen beobachteten das erste derartige Naturspektakel in den USA seit fast einem Jahrhundert.  reuters

Einfach mal faulenzen

Das Erdmännchen-Baby, das im Juli im Zoo von Kronberg in Deutschland geboren wurde, findet das derzeitige Wetter offenbar zum Gähnen.  Foto: AP
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.