IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!
Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titelblatt

Neuer Containerkran am Terminal Wolfurt aufgebaut

350 Tonnen wiegt das neue Herzstück des Güterterminals. Gestern wurde mit den Aufbauarbeiten des Krans des Harder
Herstellers Künz begonnen. Unterdessen läuft der Betrieb am Güterbahnhof praktisch ohne Einschränkugen. Foto: VN/Steurer

Austria patzt in Wien

Einen Dämpfer zum Frühjahrsstart gab es für Austria Lustenau. Die Chabbi-Schützlinge kassierten in Floridsdorf trotz drückender Überlegenheit eine 0:1-Niederlage.   gepa

Reise

Überschätzt: Mandalay

Mandalay. „For the wind is in the palm trees, an’ the temple-bells they say: Come you back to...

Politik

Kunstvolle Bemalung

bemalung. Immer wieder sieht man in Burma die bildschönen, still lächelnden Mädchen.

Ochsen ziehen die Karren

transportmittel. Ochsenkarren sind auch heute noch überall im ländlichen Burma präsent und diktieren mit...

Oh, Bregenz!

Die geplante Seestadt-Verbauung in ihrer bisherigen Form mag Geschichte sein.

Immo

Handel und Wandel

Der Lebensmittelhandel steht in hartem Konkurrenzkampf. Eine beträchtliche Überversorgung mit Supermärkten ist die Folge, meist abseits der historischen Ortskerne. Das verbraucht Boden, zieht Kaufkraft und Leben aus den Dörfern und schädigt das Landschaftsbild. Es braucht andere Konzepte. Autor: Tobias Hagleitner | Fotos: Benno Hagleitner

Vorarlberg

Besseres, fetteres Leben

21:00 carinisaal, lustenau. An 365 Tagen im Jahr feiert Turbobier auf dem neuen Album „Das Neue Festament“ eine mehr als ausufernde Party und schwört dabei auf „Die heilige Bierbel“. Als Weltrekordhalter im Massen-Dosenstechen und erfolgreiche Parteiführer der BPÖ (Bierpartei Österreichs) kennt man sich mit dem Feiern richtig aus, und weiß besser als alle anderen, wann man nicht mehr aufhören sollte.

Den Turbobier-Jüngern wird nun die Möglichkeit des gemeinsamen Gebetes (oder besser gesagt: einer ausgelassenen Feier) gegeben, da sich die Band derzeit auf ausgedehnter Release-Tour befindet. Am Samstag wird im Carinisaal abgefeiert.

Karten gibt es im Vorverkauf beim Musikladen in Götzs (Tel. 05522 41000, Ländleticket (www.laendleticket.com), Ö-Ticket.com, eventim.de und auf szene-lusten-au.at foto: turbobier

 DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

1 20:00 reichshofsaal, lustenau. Christof Waibel ist seit Jahren als Pianist und Sänger in Sachen Jazz und Blues unterwegs. Er begeistert auf jährlich rund 100 Liveauftritten als Solist, Bandleader und musikalischer Partner von nationalen und internationalen Künstlern. Mit seiner ersten Soloplatte „Blue Dream“ ist er am Samstag in Lustenau zu erleben. Waibels Auftritte leben von seiner virtuosen Fähigkeit, verschiedene Stilrichtungen zu einem abwechslungsreichen Musikcocktail zu vermischen. Tickets: kultur@lustenau.at foto: waibel/ patricia keckeis

2 10:30 musikschule kehlerpark, dornbirn. Die Musikschule Dornbirn lädt am Samstag zum Faschingskonzert in den Saal am Kehlerpark. Schülerinnen und Schüler der Holzbläserklassen und das Kinderor-chester präsentieren ein kunterbunt fröhliches Programm und spielen zum Fasching auf.
foto: veranstalter

Gesunde Jause war Volltreffer

Den Kindern der Volksschule Bregenz-Augasse hat es sichtlich große Freude bereitet, beim Gesunde-Jause-Tag selbst mitzuarbeiten. Sowohl für die Schnippler und Schneider als auch die Zugreifer und Mitnascher war dieser Tag ein wahrer Genuss. Und nicht einmal der überzeugteste Vitaminmuffel konnte an diesen gesunden Köstlichkeiten vorbeigehen.
Foto: elternverein

In die falsche Richtung

19:00 montforthaus, feld-
kirch. „Marsch in die falsche Richtung“ lautet der Titel des moderierten Konzerts am Sonntag...

 DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

1 15:30 pfarrsaal, schlins. Am Faschingssonntag lädt die „Eine Welt“-Gruppe nach Schlins ein zum Jassen, Spielen, Singen, Freuen, Unterstützen. Neben dem Jassen wird gesungen und musiziert mit Hubert Müller, Erich Nigsch und Quido Müller. Der Erlös kommt der Bildung der Waisenkinder in Mdabulo, Tansania zugute.

2 16:00 villa claudia, feldkirch. Finissage der Ausstellung „5 Räume – 10 KünstlerInnen“ und Katalogpräsentation „Auf Einladung“. Zu sehen sind Werke aus der Sammlung der Galerie QuadrArt Dorn-
birn mit Gastkünstler-(inne)n aus Deutschland und KunstVorarlberg.
foto: bella angora

Wohin

Auftrag an einen Makler

Aktuell. So manche Immobilie wird in Inseraten und Internet- einschaltungen von mehreren Maklern angeboten.

Gesund

Das Wetter schlägt weiter Kapriolen

Madeleine aus Andelsbuch wird weiter Skitouren unternehmen können. Fragt sich nur: Unter welchen Bedingungen? Denn: Das Wetter wird sich laut den aktuellen Prognosen in den kommenden Tagen recht unterschiedlich gestalten. Für heute Samstag ist Sonne angesagt, mit Höchstwerten bis zu acht Grad. Allerdings kann sich am Bodensee und im Rheintal hartnäckiger Nebel festsetzen. Nicht viel anders wird es am Sonntag. Am Montag wird es föhnig, ehe die nächste Kaltfront hereinbricht. Foto: Berchtold

Neu: Hefel Wohnwelt

Zukunft Wohnen. Hefel Wohnbau lädt am 7. März zur Eröffnung der neuen Hefel Wohnwelt.

Karriere

Motor

Einmal Narr, immer Narr

Kaum einer ist so mit der Vorarlberger Faschingsszene verbunden wie der Hohenemser Albert Winsauer.

Lokal

Sonne und Schnee

Hautfacharzt rät zu starken Sonnenschutzmitteln beim Pistenvergnügen.

Explosion bei Chemie-Versuch

In der HTL Dornbin löste am Freitagnachmittag ein Chemie-Versuch einen Feuerwehreinsatz aus. Bei dem Versuch wurde ein Substrat in eine Flasche gegeben, die schlussendlich zu stark gärte und in weiterer Folge explodierte. Zum Zeitpunkt der Explosion befand sich niemand im Klassenzimmer.
Foto: VOL.AT/Madlener

Großbrand in Arbon

Arbon. In der Nacht auf Donnerstag brach in Arbon ein Brand in einem Mehrfamilienhaus aus.

Chronik

Eigentum

Miete

Temperatur besser regeln

Energieverbrauch. Ein österreichischer Durchschnittshaushalt verbraucht etwa die Hälfte seiner Gesamtenergie für die Raumheizung.

Sport

Fußball

Deutschland, Bundesliga22. SpieltagVfL Wolfsburg...

Lokalsport

Badminton. Mit Janine Lais erreichte eine Vorarlbergin bei den Austrian Open in der Wiener Stadthalle...

Leserbriefe

EU-Strafe für

Österreich?Zum VN-Bericht „EU-Kommission will Geldstrafe für...

Trittkopfbahn

ist nichts für schwache NervenDie VN berichteten am letzten...

Egger, der Kraftmeier

Gewalt und Brutalitäten haben nichts, aber schon gar nichts auf unseren Straßen verloren.

Menschen

Larsson macht Mode für H&M

Sängerin Zara Larsson (19) hat gemeinsam mit H&M eine Kollektion kreiert, die ab dem 18. März in ausgewählten Geschäften und online erhältlich sein wird. Außerdem unterstützt H&M die Sängerin bei der Promotion ihres neuen Albums „So Good“, das am 17. März erscheint und schon jetzt auf der H&M-Website vorbestellt werden kann. Foto: H&M

Markt

Bildung digital

Jahrtausende hindurch waren die meisten Menschen Analphabeten. Man brauchte vor...

200.000

Autos, die vom Volkswagen-Konzern mit einer Manipulationssoftware für den Schadstoffausstoß...

Personalia

Azem Rakovic ist neuer Leiter der Volksbank-Filiale Bregenz.

Kultur

Richard Gerstl, der junge Rebell

Mit 25 Jahren setzte er seinem Leben nach einem Skandal ein Ende: Der österreichische Expressionist Richard Gerstl (1883-1908) revoltierte einst gegen den Kunstbetrieb. Die Frankfurter Schirn widmet dem lange vergessenen Außenseiter eine große Schau. Bis 14. Mai sind 53 der 60 von Gerstl überlieferten Bilder zu sehen. Einige kommen aus der Neuen Galerie in New York. Schirn/Miguletz

Solothurner Literaturpreis für Terezia Mora

Terézia Mora („Die Liebe unter Aliens“) erhält den Solothurner Literaturpreis. Die Auszeichnung wird am 28. Mai während der dortigen Literaturtage verliehen und ist mit 15.000 Franken dotiert. „Mit ihren souveränen Kompositionen bereichert sie die Erzählliteratur“, erklärt die Jury. Foto: APA

Welt

Verspielt

Die neuesten Wäschetrends wurden auf der Show „Lingerie, Mon Amour“ in Paris präsentiert. Foto: AFP

84. Zitronenfest in Menton

Unter dem Motto „Broadway und Musicals“ steht das diesjährige Zitronenfest in Menton. Insgesamt 145 Tonnen Zitrusfrüchte wurden zu Kunstwerken verarbeitet. Foto: Reuters

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.