IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!
Frühe Themen für den 25. März 2017 werden angezeigt, zur Aktuellen Ausgabe wechseln

Themen
von morgen

Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Wohin

Inatura eröffnet neue Ausstellung: „Auf leisen Pfoten – Die Raubtiere des Alpenraums“

Stück für Stück erobern sie wieder den Alpenraum: Raubtiere. Die inatura nimmt dies zum Anlass, Luchs, Fuchs, Wolf und Co. gewohnt interaktiv zu präsentieren. Imposante Präparate, interaktive Spiele und Inhalte zum Lachen, Staunen und Nachdenken erwarten interessierte Besucher ab heute in der neuen „Raubtiergalerie“ in der Inatura. Infos: https://www.inatura.at. Foto: VN/steurer

 DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

1 20:30 spielboden, dornbirn. Indien, Guadeloupe, England, Brasilien – der Tourplan von Sona Jobarteh hat es schon vor der Veröffentlichung ihres neuen Albums in sich. Sie ist die erste weibliche Kora-Spielerin Westafrikas. In London geboren, steht die aus einer Griot-Familie aus Gambia stammende Multiinstrumentalistin für Erneuerung, sowohl musikalisch als auch aus Gender-Perspektive.
foto: sona jobarthe

2 20:30 café schatz, hohen-ems. Kurz vor seinem 70. Geburtstag hat Walter Batruel, „Die Bluesmaschin“, immer noch den Blues und feiert heute sein 55-jähriges Bühnenjubiläum mit seiner Bandd den Gamblersd bei den Red House Sessions in Hohenems. Eintritt: 10 Euro. Karten-
reservierungen im Hotel Café Schatz in Hohenems. foto: vn-archiv

Für Zither und Stimme

19:30 gemeindesaal, buch. Michal Müller spielt und singt vorwiegend eigene Stücke, die sich irgendwo zwischen Jazz,...

Schellinskis beste Songs

20:00 gemeindehaus, nüziders. „100 Jahre Kleines Elend“, unter diesem Motto präsentieren Schellinski ihre bes-ten...

Gute Laune wird garantiert

20:00 bahnhof, andelsbuch. Brasilien, Argentinien, Mexi-ko, Kuba, USA, Vietnam, Indien, Australien, Südafrika – das sind nur einige der Länder, die das abenteuerlustige Songwriter-Duo Nervling aus Hamburg für ganze 15 Monate durchreist hat, um unterwegs sein bereits drittes Album zu schreiben und aufzunehmen. Inspiriert durch die Menschen und Erlebnisse, beruht jeder Titel auf einer wahren Geschichte. Sängerin Moira Serfling und Gitarrist Tom Baetzel garantieren gute Laune. www.bahnhof.cc foto: clean

Martínez im KUB

18:00 kunsthaus, bregenz. Die spanische Kuratorin und Leiterin des Kunstinstituts an der Hochschule für Gestaltung...

Neues Programm

20:00 kulturbühne ambach, götzis. Die „Herrlichen Damen“ präsentieren ihr neues Programm mit dem Titel...

Titelblatt

Brot selbst backen

Pauline Burtscher bietet in ihrem Seminarhaus „Paulinarium“ am Ludescherberg Brotbackkurse an. Die Teilnehmer erfahren dort, wie sie ganz einfach selbst wertvolles Brot herstellen können. Foto: VN/Hofmeister ...

Stück mit aktuellem Inhalt

20:00 kulturbühne ambach, götzis. Gotthold Ephraim Lessings Schauspiel „Nathan der Weise“ gilt als Plädoyer für...

Josefikonzert in Bregenz

20:00 werkstattbühne, bregenz. Das Josefikonzert des Musikvereins Fluh steht heuer unter dem Motto „Verbunden durch...

Politik

Fast geil

„Die Anzeige der Geburt meiner Bildungsreform war leider verfrüht“: Das...

Lehrerkonzert in der Villa

11:00 villa falkenhorst, thüringen. Am Sonntag präsentieren sich die Lehrerinnen und Lehrer der Musikschule Blumenegg Großes Walsertal im Rahmen einer Matinee als Musiker und Künstler.

Die Musikschule hat ein Lehrerteam, das nicht nur pädagogisch sehr gewissenhaft arbeitet, hier brennt jeder Lehrer für seine Musik und sein Fachgebiet.

Sitzplatzreservierungen un-
ter Tel. 05550 20137 (beschränkte Anzahl). Eintritt: freiwillige Spenden.
foto: Veranstalter

 DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

1 17:00 angelika-kauff-
mann-saal, schwarzenberg.
Die Musikschule Bregenzerwald lädt am Sonntag zum Konzert „So klingt’s bi üs im Would“. Ein Volksmusikkonzert mit tradi-
tioneller Musik aus dem Bregenzerwald. Der Eintritt ist frei!
foto: vn-archiv

2 11:00 stadtsaal, bludenz. Der Bludenzer Liederkranz lädt zur Matinee. Chorleiter Mario Ploner hat ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, Beiträge vom Trio „Fool und Flissig“ mit Ulrich Gabriel, Rolf Aberer und Herbert van Smuer ergänzen das Programm. Freier Eintritt und Platzwahl (frei-willige Spenden).
foto: bludenzer liederkranz

Gemeinschaftskonzert

17:00 festhalle, lochau. Beim traditionellen Gemeinschaftskonzert am Sonntag haben die Lochauer Chöre sowie eine Gruppe des Musikvereins alljährlich ihren großen Auftritt.

Auf der Bühne präsentieren sich die Lochauer Trampeltiere, die Gruppe Young Feeling, der Männergesangverein und der Kirchenchor sowie eine kleine Partie des Musikvereins Lochau mit ausgewähltem Liedgut und instrumentalen Beiträgen.

Unter dem Motto „Musik aus aller Welt“ haben Brigitte und Alfred Dünser als versierte Leiter der verschiedenen Chorgemeinschaften
sowie Kapellmeister Matthias
Walser ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm zusammengestellt.

Die freiwilligen Spenden kommen der Aktion „Mita-
nand – Füranand z’Lochau“ zugute. foto: vn/bms

Daddy Cool – das Musical

Das Musical „Daddy Cool“ lädt ein zu einer musikalischen Reise in die aufregende Zeit der 70er, 80er und 90er Jahre. Frank Farian ist Erfinder namhafter Gruppen wie Boney M., Milli Vanilli, La Bouche und Preisträger des „Echos“ für sein Lebenswerk. Nun lässt er seine Karriere in der von ihm produzierten Show Revue passieren. Mit dabei sind mehr als 20 legendäre Hits, wie der wohl bekannteste „Rivers of Babylon“. Dieser und andere Songs umrahmen die Story des Stücks – eine hinreißende Liebesgeschichte von Sunny und Rose. Brillante Darsteller begleiten durch einen Abend voller Erinnerungen und Neuentdeckungen, die mit modernem Sound und bester Technik perfekt in Szene gesetzt werden. Zu sehen am 8. April im Festspielhaus Bregenz. Karten: oeticket-Verkaufsstellen und www.showfactory.at. Foto: veranstalter

Vorarlberg

Absurde Symbolik

Hans Peter Lehofer, Richter am Verwaltungsgerichtshof in Wien, schrieb vor ein...

Lokal

Mehrmals überschlagen

Lindenberg. Etwas zu rasant war am Donnerstag gegen 7.20 Uhr ein Autofahrer auf der B 308 unterwegs.

Eine rabiate Patientin

Bregenz. Ins Landeskrankenhaus Bregenz wurde eine Dame eingeliefert, die offensichtlich weit über...

Bregenz

Feldkirc

Das erste Eis schmeckte besonders lecker!

So lässt es sich leben! Pünktlich zum Frühlingsanfang am vergangenen Wochenende ließen sich Emma, Sara, Greta, Matilda und Ruben (v. l.) das erste Eis der neuen Saison schmecken und die Sonne auf die Nase scheinen. Auch am kommenden Samstag werden die Eisdielen des Landes wohl wieder gestürmt, die Prognosen sagen Temperaturen von rund 20 Grad voraus. Und nicht vergessen: In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird die Uhr um eine Stunde vorgestellt.  Foto: vv

Großer Frühjahrsputz für eine saubere Umwelt

Im vergangenen Jahr haben 12.200 Helfer bei der Landschaftsreinigung über 90 Tonnen Abfall gesammelt. Privatpersonen genauso wie Mitglieder von Vereinen oder Schulen helfen Jahr für Jahr bei dieser landesweiten Umweltaktion mit. Für die Aktion „Saubere Umwelt braucht dich“ morgen Samstag, 25. März, haben sich landesweit 67 Gemeinden angemeldet. Infos zu Startzeiten und Treffpunkten in den Gemeinden gibt es unter www.umweltv.at. Foto: etu

Eisläufer mit tollem Saisonfinale

Den krönenden Abschluss der Eislaufsaison im Aktivpark Montafon bildete kürzlich der internationale Arge Alp Eiskunstlaufwettbewerb. Rund 150 Teilnehmer aus drei Ländern stellten dabei unter der Zeltkuppel des Aktivparks ihr eisläuferisches Können unter Beweis. Das Niveau in den verschiedenen Klassen war großteils recht hoch. So sah man bei den Junioren und Senioren etwa zahlreiche Dreifachsprünge. str

Dornbirn

Bludenz

Fragestunde in Bregenz

Bregenz. Am kommenden Donnerstag, 30. März, geht im ersten Stock des Bregenzer Rathau­ses,...

Chronik

Sport

Fußball

WM 2018 in Russland, Qualifikation EuropazoneGruppe A

Fußball

Fußball, Frauen 2. Bundesliga Mitte/West 12. Spieltag

Lokalsport

Faustball I. In der Mittelschule Höchst wird am Sonntag ab 9.30 Uhr die U-12-Meisterschaft ausgetragen.

Leserbriefe

Schlechter Rat

von ErdoganErdogan empfiehlt allen seinen im Ausland lebenden...

Menschen

Wieder Nachwuchs in Schweden

Schwedens Prinz Carl Philip (37) und seine Frau Sofia (32) erwarten ihr zweites Kind. Auf der Internetseite des Königshauses hieß es am Donnerstag: „Wir freuen uns, ein neues kleines Mitglied in unserer Familie willkommen zu heißen.“ Das Kind soll im September zur Welt kommen. Das Paar hat bereits einen Sohn. Der kleine Alexander wird im April ein Jahr alt. Foto: Reuters

Markt

900.000

Tonnen Öl werden jährlich im Wiener Becken und in der Molassezone in Oberösterreich und Salzburg...

Endlich: Laura und Nora sind bereit zum Abheben

Ab dem Sommerflugplan werden alle Destinationen der Peoples Viennaline ab Altenrhein und Friedrichshafen mit den Embraer 170-Flugzeugen namens Laura und Nora (benannt nach den Töchtern des Airline-Besitzers) angeboten. Erstmals im Einsatz war der neue Flieger, auf den viele Passagiere sehnsüchtig warteten, gestern Donnerstag.  Foto: PVL

Personalia

Markus Scheffknecht (39) zieht sich nach sechs Jahren ab spätestens Ende Juni...

Personalia

Thomas Singer (39) wird die Nachfolge Scheffknechts als geschäftsführender...

Kultur

Karten sind gemischt

Die zweite Hand für das „Carmen“-Bühnenbild auf dem See wurde angeliefert. Sie ist nahezu 20 Meter hoch.

Welt

Hochgeschlossen

In São Paulo wurden die neuesten Bademodentrends präsentiert. Dieses Modell stammt vom Label PH Praia.  Foto: AFP

Großbrand in Munitionslager

Das größte Munitionslager der Ukraine ist nach Militärangaben durch einen Sabotageakt in Brand gesetzt worden, es hat mehrere Explosionen gegeben. In dem Lager in Balaklija in der Nähe von Charkiw werden auf knapp 370 Hektar 138.000 Tonnen Munition gelagert. Foto: Reuters

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.