Frühe Themen für den 18. Dezember 2017 werden angezeigt, zur Aktuellen Ausgabe wechseln

Themen
von morgen

Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titelblatt

Neue Regierung steht

Heinz-Christian Strache (FPÖ) und Sebastian Kurz (ÖVP) haben sich geeinigt. Die Koalitionsverhandlungen sind erfolgreich zu Ende gegangen. Bereits am Montag soll die neue Regierung angelobt werden. »A2/3

Snowboardcrosser rocken das Montafon

Alessandro Hämmerle (Bild) war der Schnellste in der Qualifikation für das heutige SBX-Weltcuprennen auf dem Hochjoch. Top auch Markus Schairer als Fünfter. VN/steurer

Kästle-Comeback

Geschäftsführer Bernd Knünz über die Rückkehr nach Hohenems und die Strahlkraft der ­Geschichte. »D5

MedKonkret

Rund 500 Besucher kamen zum Vortrag von Urologie-Primar Alfred Hobisch ins Montforthaus. »H2

Reise

Top-Ausbildung in der Technikerschmiede

Ihr Betrieb bildet seit 1980 Lehrlinge aus. Derzeit lernen fünf den Beruf des Installations- und Gebäudetechnikers. Wie geht es ihnen in ihrem Beruf? Lampert Die Jugendlichen sind sehr...

hüpfen in die Fluten, die hier undurchdringlich dunkel sind. „Tan­ninhaltig“, erklärt Kurt. Tatsächlich ist das Bad im Cuyabeno-Fluss ein herrliches Vergnügen. Noch viel wäre vom Regenwald zu erzählen, von den Tukanen, den Kaimanen, deren Augen nachts rot funkeln, den Frauen, die im Rio Aguarico ihre Wäsche waschen, den Schamanen und den Nächten unter Palmenblätterdächern – doch die Reise geht weiter: zurück mit dem Einbaum zur „Brücke am Cuyabeno“, mit dem klapprigen Bus zum Provinznest Lago Agrio und dem Flugzeug nach Quito, der unter Unesco-Denkmalschutz stehenden Hauptstadt des Landes. Ein geradezu dramatischer Blick auf die Stadt bietet sich vom Hausvulkan Pichincha. Umgeben von schneebedeckten Bergriesen liegt die Millionen-Metropole malerisch in den Tälern Valle de Tumbaco und Valle de los Chillos. Mit der Lage auf 2850 Metern Höhe ist Quito nach La Paz der zweithöchste Regierungssitz der Welt. Schuhputzer, Losverkäufer, Limonadenhändler, Großfamilien mit Kindern, Geschäftsmänner mit Handys, elegante Damen mit Einkaufstüten – alle tummeln sich am Nachmittag auf der Plaza de la Independencia, der blumengeschmückten Empfangshalle Quitos. Eine bunte Bühne vor prächtiger Kulisse: Rathaus, Regierungspalast und Große Kathedrale – all diese schmucken Denkmäler von symbolischem Wert säumen das „Herz der Stadt“.Doch dann lockt wieder die Natur. Es geht gegen Süden auf der Panamericana, der berühmten Straße der Vulkane. Nur wenige Autostunden von Quito entfernt thront der Cotopaxi, mit 5897 Metern der höchste aktive Vulkan der Erde. Über eine staubige Piste geht es auf die 4000 Meter hohe Ebene unterhalb des „sanften Nacken des Mondes“. Das Gebirgspanorama ist überwältigend. Wenn die Wildpferde über das Feld preschen, Stiere am Horizont vorbeiziehen und oben in den Lüften ein Bussard kreist, ist das Naturerlebnis perfekt.Wer dann noch Zeit hat, den reizt vielleicht ein Abstecher nach Guayaquil, in die größte Stadt des Landes. Oder die Reise geht an die Pazifikküste mit den Bananenplantagen, Fischerdörfern und Palmenstränden – doch das ist wieder eine ganz andere Geschichte. srt/Jutta Lemcke

Karriere

Die Straße der Vulkane

panamericana Wie gewaltige Tempel erheben sich die Bergriesen entlang der Panamericana mehr als 6000...

Sonderthemen

Abenteuer am Amazonas

Amazonas Der Amazonas fließt durch den Osten Ecuadors und ist eine der artenreichsten und...

Integration

Fremdsprachige Kinder sind gefordert: „Deutsch“ vor Schuleintritt wird...

Bildung

An den Volksschulen werden die Noten wieder generell eingeführt.

Kassen

Bei den Sozialversicherungsträgern wird es zu Zusammenlegungen kommen.

Arbeitszeit

Schon die bisherige Bundesregierung hat eine Flexibilisierung der Arbeitszeit...

Rauchen

Das generelle Rauchverbot in Gastronomiebetrieben ab dem Frühjahr soll doch...

Kammern

Die Pflichtmitgliedschaft bei den Kammern soll bleiben.

Neu Regieren

Die künftigen Regierungsvertreter haben sich vorgenommen, nach außen hin...

Medien

Bei den ORF-Gebühren soll es zu einer Anpassung kommen: Sie sind...

Steuern

ÖVP und FPÖ sind sich einig: Die Steuer- und Abgabenquote soll von 42,7 in...

Politik

Immo

Vorarlberg

Kindertheater in Sulzberg

19 Uhr, laurenzisaal, sulzberg 20 Kinder und Jugendliche aus Sulzberg und Thal bringen bereits zum dritten Mal ein...

Weihnachtskonzert in Götzis

20 Uhr, kulturbühne ambach, götzis Die Hoameligen und der Cadillac Jazz Chor laden am Samstag zum ersten gemeinsamen Weihnachtskonzert nach Götzis ein.Als schneidige Musikantinnen kennt man die Hoameligen, wenn es um authen-tische Volksmusik geht. VVK: Musikladen, www.musikladen.at, Lindaupark.  DIE HOAMELIGEN

17 Uhrspielboden, dornbirn

Gauls Kinderlieder „Schneeflöckchen Weißröckchen“, großes Weihnachtssingen für die ganze Familie mit Ulrich Gabriel im Spielboden.  ULRICH GABRIEL

19 Uhrfriedrichshafen

Elton John gibt sein einziges Zusatzkonzert in Deutschland in der Rothaus Halle Friedrichshafen. Schnell sein lohnt sich, es gibt noch sehr wenige Restkarten unter www.eventim.de  AP

Freu dich, Erd und Sternenzelt

17 Uhr, pfarrkirche, feldkirch-tosters In der Vorfreude auf Weihnachten veranstaltet die Chorvereinigung Liederhort Tosters unter...

Kindheiten in Vorarlberg

17 Uhr, kirche st. georg, lauterach Im Frühjahr präsentierte das Vorarlberger Kinderdorf ein Buch mit dem Titel „Kindheiten...

17 Uhrpfarrkirche st. gallus

Unter dem Motto „Puer natus est“ singen die Schülerinnen und Schüler der Musikmittelschule Bregenz-Stadt besinnliche Lieder zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit in der Pfarrkirche St. Gallus in Bregenz. Das Hauptwerk dieses Abends stammt von Michael Prätorius: „Puer natus in Bethlehem“.  MITTELSCHULE BREGENZ-STADT

16 Uhrjüdisches museum

Buchpräsentation: „Auf das Leben! Witz und Weisheit eines Oberrabiners“. In seinem Handbuch der jüdischen Weisheit versammelt Paul Chaim Eisenberg kurzweilige Miniaturen rabbinischer „Lebensberatung“, von A wie Arbeit bis Z wie Zweifel.  APA/HOCHMUTH

Wohin

Gesund

Thermografie im Winter

Technik Wärmebildkameras können mithilfe von Spezialsensoren aufzeigen, an welchen Stellen im...

Motor

398

Menschen wurden seit Jahresbeginn in Österreich bei Verkehrsunfällen getötet.

Eigentum

Lokal

Zett_Be

Miete

Chronik

Sport

Ski alpin

Weltcup-Herren-Super-G Gröden 1. Josef Ferstl (GER)

Den Deutschen unterlegen

Österreichs Unter-17-Eishockey-Nationalmannschaft verlor die beiden Vergleiche in Füssen gegen Deutschland mit 2:5 und 5:6. Mit Leon Rüdisser, Adem Kandemir, Felix Beck und Emre Kandemir (v.l.) waren vier Vorarlberger bei der Auswahl im Einsatz. Kapitän Adem Kandemir verbuchte in beiden Partien je einen Treffer. ab

Eishockeyszene

Raffl mit AssistPhiladelphia. Michael Raffl hatte in seinem 300. Spiel im Grunddurchgang der NHL allen Grund zur Freude.

Deutschland Bundesliga, 15. Spieltag ...

Leserbriefe

Mehr Mut zu

EntscheidungenSchleichend hat es angefangen. Immer mehr Entscheidungskompetenz wurde von der Schule zu den Eltern verschoben, immer mehr gesetzliche Vorgaben knebeln uns Pädagogen, nehmen uns unsere fachliche Kompetenz für fundierte und kindgerechte Entscheidungen. Das gravierendste Beispiel dazu: Es gibt in den Volksschulen kein „Sitzenbleiben“ mehr bis zur 4. Schulstufe. Ich weiß nicht, wer sich das ausgedacht hat, aber ich weiß, dass das eine der unsinnigsten Entscheidungen der letzten Jahre gewesen ist – und derer­ gab es einige. Bis Lehrpersonen die Wiederholung einer Schulstufe empfehlen, muss schon viel geschehen. Dann sind wirklich massive Rückstände da, welche verhindern, dass das so wichtige Fundament für einen guten weiteren Schulerfolg gelegt werden konnte. Wir sprechen davon, dass Eltern gegen die ausdrückliche Empfehlung der Lehrpersonen und Schulleitung durchsetzen können, dass ihr Kind trotz negativer Beurteilung aufsteigt. Im schlimmsten Falle bis zur 4. Klasse. Dann aber hängt es fest, da die Volksschule positiv abgeschlossen werden muss, um eine weiterführende Schule besuchen zu können. Für die Kinder eine Katastrophe! Es ist hoch an der Zeit, einige falsche Entscheidungen im Schulsystem schnellstmöglich zu revidieren.Dir. Bernd Dragosits, VS Wolfurt-Bütze, Montfortstraße, Wolfurt

Zur Markthalle

DornbirnAlles gut und recht, wenn die Stadt Dornbirn Akzente setzt. Als ehemals langjähriger Aussteller auf dem Weihnachtsmarkt kann ich die Frequenz gut beurteilen. Die Skepsisteile ich mit Anton Fink. Dazu braucht es kein Expertenteam für ­einen Städtevergleich. Jene Marktbesucher, ob mittwochs oder samstags, werden stets ihren Käse oder ihr Gemüse beim selben Anbieter kaufen. Und vor allem ist es die ältere Generation, die eher am Marktplatz verweilt und vor bzw. in den Lokalen sitzt. Die Jugend sitzt ja dann doch eher im Messepark. Aus meiner Sicht wäre eine Markthalle nur spärlich frequentiert. Ob das den Rentabilitätswünschen jener Anbieter entspricht, bezweifle ich. Wenn Frau Bürgermeister so dafür ist, so könnte sie für eine Woche den Anfang machen und selber feststellen, ob die Standmiete zu erwirtschaften ist. Ich schlage vor, diese Steuergelder sinnvoller einzusetzen, z. B. für Wohnungssuchende, damit sie sich auch eine Wohnung leisten können. Es gäbe noch genug Sinnvolles zu tun, als so ein sonderbares Projekt durchzudrücken. Otto Ohrmeier, Lachenmahd, Dornbirn

Dank an Buslenker

Ich möchte mich bei allen Buslenker(inne)n herzlichst für die unfallfreie Fahrt während des...

Wissen

Lukas 2,1

Im Neuen Testament heißt es bei Lukas 2,1: „In jenen Tagen erließ Kaiser Augustus den Befehl,...

Menschen

Weihnachtsstimmung im Industriebau

Zu einer gemütlichen Weihnachtsfeier mit vier Bläsern des Musikvereins Rohrbach und Mitgliedern der Feuerwehr Watzenegg als Zuständige für Speis und Trank begrüßte Vorstand Petra Kreuzer etliche Mitarbeiter von Firmen, die am F.M.-Hämmerle-Standort Steinebach tätig sind.

Rockige Benefiz-Aktion

Vor 18 Jahren hat Gebhard Mathis, Präsident der Vorarlberger Krebshilfe, die Musiker Reinhold...

Besondere Kunstwerke aus dem Loackerhuus

Das Sozialministeriumservice wird zur Office-Space-Galerie und zeigt Einblicke ins ARTelier Loacker­huus. Lebenshilfe-Präsidentin Gabriele Nußbaumer, LR Christian Bernhard, StR Annette...

Markt

Der echte Mozart

Die Salzburger Konditorei Fürst hat nach langem Rechtsstreit nun den Prozess um die Marke „Original Mozartkugel“ gewonnen.  Die oberösterreichische Firma Braun hatte Mozartkugeln verkauft, die dem Fürst-Original zum Verwechseln ähnlich sehen. Fürst wickelt die „Original Salzburger Mozartkugel“ in silbernes Stanniolpapier mit blauem Aufdruck ein – darauf ist Wolfgang Amadeus Mozart zu erkennen, der nach rechts schaut. Nach links gedreht ist hingegen der Mozart-Kopf auf den Kugeln der Manufaktur Braun, die ihre Kugeln seit 2015 gleich neben der Konditorei Fürst verkauft. Reuters

Wirtschaft aktuell

Wirtschaft wächstWien Österreichs Wirtschaft wächst kräftig und wird 2017 erstmals seit den beiden...

Wer will Niki?

Wien Nach der Pleite der Air-Berlin-Tochter Niki droht eine längere Suche nach einem Käufer in...

Personalia

Eva King (41, MMag. MSc) wird künftig den Bereich Kommunikation der Arbeiterkammer Vorarlberg...

KSV 1870

Eröffnete Konkurse in Vorarlberg Über das Vermögen von Radocan...

Wien Die Wiener Börse hat am gestrigen Freitag bei hohem Volumen mit leichterer Tendenz...

Kultur

"Radetzkymarsch"

Nach riesigen Gartenzwergen nun also große Ballone. Wie zuletzt Jette Steckel bei Ibsens „Ein Volksfeind“ zählt auch Johan Simons bei seiner Dramatisierung von Joseph Roths „Radetzkymarsch“ am Wiener Burgtheater auf ein starkes Bild (von Ausstatterin Katrin Brack), das den Abend prägt und sich ins Gedächtnis einschreibt. Es wirkt gleichermaßen magisch wie kindisch, auf welche Weise Kakanien hier untergeht, wenn Simons überwiegend auf episches Theater setzt. APA

Welt

Unverkennbar

Topmodel Bella Hadid ging in einer Kreation von Versace in Mailand über den Laufsteg. AP

Völlig entspannt . . .

. . . liegt das drei Monate alte Schimpansenbaby im Kansas City Zoo auf einer Decke und lässt eine medizinische Untersuchung über sich ergehen. AP

Und da war noch . . .

. . . ein Brief ans Christkind, der an einem Luftballon aus dem Ort Niedernsill südlich von...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.