IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!
Frühe Themen für den 26. April 2017 werden angezeigt, zur Aktuellen Ausgabe wechseln

Themen
von morgen

Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titelblatt

Unterberger übernimmt

nenzing. Im Zuge einer langfristigen Ausrichtung des Autohauses BMW Baumgartner in Nenzing wird der...

Österreich bleibt auf Kurs

Österreichs Eishockey-Nationalteam hat bei der WM der Division
1A in Kiew das erste Schlüsselspiel gewonnen und liegt nach dem 3:1 über Ungarn weiter im Rennen um einen der zwei Aufstiegsplätze. Foto: GEPA

Politik

Doppelt gemoppelt

Durch das Auftauchen türkischer Wählerverzeichnisse hat die Diskussion über...

Kern zu Holocaust-Gedenken in Israel

Montag, 10 Uhr: Die Sirenen heulen, Israel steht zwei Minuten still. Eine kollektive Verneigung vor den Opfern des Holocaust, derer am Yom Ha‘Shoah gedacht wird. Kanzler Christian Kern (SPÖ) erlebte die Schweigeminuten in der Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem. Dieser Ort werde „die Welt immer an den schrecklichen Mord, die Grausamkeiten und das ewige Unrecht, das der jüdischen Gemeinschaft angetan wurde, erinnern“, schrieb er ins Gästebuch. Die Nationalsozialisten hatten während des Zweiten Weltkriegs sechs Millionen Juden ermordet.  Foto: reuters

Vorarlberg

Fischer kämpfen weiter

Im Aufbegehren gegen sinkende Erträge 25.766 Unterschriften für mehr Nährstoffe im Wasser gesammelt.

Lokal

Feldkirc

Bregenz

Gemeinsam 2000 Euro erlaufen

„Mit dem Herzen unterwegs für Gerhard Hummer“ war das gemeinsame Motto der Bediensteten des LKH Bludenz und der Hilfsorganisation Stunde des Herzens beim Laufevent „Bludenz läuft“. 35 Läufer zeigten großen Teamgeist für das Opfer des Amoklaufes in Nenzing und erliefen die großartige Summe von 2000 Euro. Die Spende wurde nun im Beisein von Hauptsponsor, Afni Pllana von der Pizzeria Antonio direkt der Frau von Gerhard Hummer übergeben. Foto: SdH

Dornbirn

Bludenz

Chronik

Sport

Kampf um das Pokalfinale

Gladbach. Vorspiel für das vorweggenommene Finale Bayern München gegen Borussia Dortmund: Borussia...

500. Pflichtspieltor im Barcelona-Trikot

Es war der 1. Mai 2005, als der damals 17-jährige Lionel Messi sein erstes Pflichtspieltor für Barcelona erzielte. Beim 3:2-Sieg über Real Madrid erzielte der Argentinier am Sonntagabend die Treffer 499 und 500 für die Katalanen, mit welchen er das Duell um die Tabellenspitze in allerletzter Minute entschied. Foto: apa

Toto

VN-Toto-Tipp, Runde 17B 1 FK Austria Wien – SK Sturm...

Einsatz für Brändle vor der Haustüre

Ex-Stundenweltrekordler Matthias Brändle startet am 1. Mai erstmals beim GP Vorarlberg in Nenzing. 175 Kilometer stehen am Tag der Arbeit auf dem Programm. Der 27-jährige Hohenemser nutzt die rennfreie Zeit und hat von Arbeitgeber Trek-Segafredo eine Starterlaubnis für das Heimrennen erhalten. vanheste

Leserbriefe

Türkei fehlt

Grundlage zurDemokratie„Es braucht endlich Ehrlichkeit, was...

Seniorentanz wird teuer

In unserem Ländle veranstalten der Seniorenbund und der Pensionistenverband, sehr zu Freude vieler...

Frühling

Die innere Uhr tickt, wenn es Frühling wird.

Zukunft der

DemokratieDer europaweit auftretende politische Populismus führt zur...

Menschen

Markt

„Co-Working-Space“ in Hohenems

Die Büroräume im ehemaligen „Pfanner-Areal“ in der Hohen­emser Marktstraße sollen als sogenannter „Co-Working-Space“ genutzt werden. „Wir wollen, dass diese Geschäftsflächen für ‚Junges Arbeiten‘ genutzt werden und damit weiteres Leben in ‚d’Gass‘ kommt“, erklärt der neue Besitzer des Areals, DI Markus Schadenbauer-Lacha.  Foto: SH

500.000

neue Jobs erwartet sich der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Dieter...

Personalia

 Roger Schmid (46) wurde zum Geschäftsführer der Löschnigg Eisenwaren GmbH...

KSV 1870

Eröffnete Konkurse in VorarlbergÜber das Vermögen der...

Wohin

 DAS SOLLTEN SIE NICHT VERPASSEN

1 20:00 vorarlberg museum, bregenz. „Wird es schwer sein, zu sterben in der Heimat meines Sohnes?“, fragt Kundeyt Surdum in einem Gedicht. 1971 zieht er von Istanbul nach Vorarlberg. Er schreibt über seine Heimat Türkei, vom schweren Los der Gastarbeiter, von sich, der Liebe und dem Land, in dem er mit seiner Familie lebt, in deutscher Sprache. „Unter einem geliehenen Himmel“ heißt der erste Gedichtband, der 1988 erscheint und für den er den Johann-Peter-Hebel- Preis erhält. Anlässlich seines Todestages, dem 21. April 2016, erinnern sich Freunde und Weggefährten an Kundeyt Surdum. Der Schauspieler Hubert Dragaschnig liest aus bekannten und unveröffentlichten Gedichten. foto: privat

2 20:00 kunstraum engländerbau, vaduz. Tanzperformance trifft Ausstellung. Die Tänzerinnen Silvia Salzmann und Natalie Fend lassen sich mit dem Sänger Florian M. L. Koller auf eine Reise ein, in der die Fresken von Christoph Luger vielleicht lebendig werden und durch den Körperdialog kommunizieren. Der Eintritt ist frei! www.kunstraum.li foto: luger/kunstraum engländerbau

Musicalerfolg in Zürich

19:30 theater 11, zürich. „Evita“, das Musical über die schillerndste First Lady Argentiniens in der offiziellen...

Tage der Utopie 2017

19:00 Bildungshaus st. arbogast, götzis. In der letzten Aprilwoche wird das Bildungshaus St. Arbogast wieder zu einem Zentrum...

Kultur

Trends

Slingbacks feiern modisches Revival

Sie sind die absoluten It-Schuhe in dieser Saison: Die sogenannten Slingbacks – eine Kombination aus Sandalen und Pumps. Auch für Merve (22) aus Hohenems sind Slingbacks in der warmen Jahreszeit unverzichtbar.

Welt

Zeigt her eure Schultern!

Der französische Designer Sakina macht die Schultern auf der Beiruter Fashion Week zum Hingucker. Foto: APA

Rekordaufenthalt im All

Kein US-Astronaut war bisher länger im All als sie: Peggy Whitson (57) überholte am Montag die bisherige Marke von 534 Tagen, die Jeff Williams im Vorjahr aufgestellt hatte. APA

Zwei kleine Rabauken

Zwei kleine Nutrias, auch Biberratten genannt, auf Kuschelkurs in der freien Natur. Oder ob sie sich etwa in die Haare geraten sind? Foto: Dpa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.