Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titelblatt

Gold und Silber

Handballteams des PG Mehrerau und BG Blumenstraße glänzen bei Bodensee-Schulcup. »C4

Saisoneröffnung mit Schnitzler

Das Vorarlberger Landestheater spielt „Liebelei“. Die Premiere am gestrigen Abend wurde vom Publikum freundich aufgenommen. »D7

Kantersieg für Ländle-Klubs

Meister Alpla HC Hard übernimmt mit 34:22-Heimsieg gegen Bruck die Tabellenführung. Bregenz mit 31:24Erfolg über Ferlach. »C3

Neuer Oberhirte

Bischof Benno Elbs war schon im Gespräch. Nun soll aber der Grazer Hermann Glettler Oberhirte der Diözese Innsbruck werden. »A5

Herbstzeit ist Kürbiszeit

Der Herbst ist offiziell eingeläutet. Das machen nicht nur die Temperaturen, sondern auch die farbenfrohen Kürbisse deutlich. »A8

Reise

Gemeinsames Teamwork beflügelt

Im „Piazza“ werden seit 29 Jahren junge Berufseinsteiger in der Gastronomie ausgebildet. Sie üben diesen Job seit 19 Jahren aus. Mit welchen Gefühlen und Erfahrungen? Mak Ich liebe es, den Jugendlichen...

Roboter-Einsatz

Angestellte bereiten sich mit Talent und Verstand vor, um beim zunehmenden Roboter-Einsatz künftig noch beschäftigt zu sein. »E2

Straßen vergnügen, haben einen guten Grund, da zu sein.

Karriere

Politik

Erfolgreich fad

Wenn die Deutschen morgen zur Wahlurne schreiten, dann endet ein Wahlkampf, der alle, die einen...

Neustart!

2009 hat die Stadt Dornbirn ein Schulraumkonzept beschlossen.

Immo

Vorarlberg

1999 verbindet

Schwarzach Eigentlich sollte Reinhold Einwallner längst für die SPÖ im Nationalrat sitzen.

20 UhrBAHNHOF, andelsbuch

Blechbaragge ist das neue Jazz-Groove-Blasmusik-Trio der bekannten Bregenzerwälder Musiker Andreas Broger, Johannes Bär und Alfred Vogel. Am Samstag präsentieren sie ihr erstes gemeinsames Werk „Wir blasen euch den Marsch!“ in Andelsbuch. LUKAS HÄMMERLE

20.30 Uhrspielboden, dornbirn

„Sacred Scars“: Sieben Tänzer(innen) aus Vorarlberg stehen gemeinsam auf der Bühne. Um den zehnten Geburtstag von netzwerktanz zu zelebrieren, haben sie sich mit den Narben beschäftigt, die das Leben mit sich bringt. Choreografie: Blenard Azizaj.   NETZWERK TANZ

Weinlese unter der Schattenburg

Einen ganz besonderen Wein haben am Freitagnachmittag Walter Büchel, Elmar Müller sowie etwa 15 freiwillige Helfer am Weinberg bei der Schattenburg gelesen. Denn der edle Traubensaft wird nächstes Jahr von den Winzern zum 800-Jahr-Jubiläum unter die Weinfreunde gebracht werden. vn/ dominik Heinzle

11 UhrNEPOMUKKAPELLE, BREGENZ

„Altwerden für Anfänger“, ein humoristischer Vormittag über das Alter und den Tod. Mit Humor und Augenzwinkern erzählen Renate Bauer und Kurt Sternik, Birgit Plankel erforscht das unerschöpfliche Thema gesanglich. Kartenreservierungen unter renate.m.bauer@gmx.net oder Tel. 0676 6905423.  KURT STERNIK/VN-ARCHIV

19 Uhrtheater kosmos, bregenz

„Die Trägheit des Herzens“: Michael Köhl-meier hat drei Geschichten ausgewählt, in denen vom Kampf der Trägheit gegen den Fleiß erzählt wird. Konrad Paul Liessmann gibt den Geschichten ein philosophiches Rückgrat. www.theaterkosmos.at LIESSMANN

Wohin

"Sündensteuer"

bangkok Thailand belegt Zigaretten und Alkohol mit einer hohen „Sündensteuer“: Mit der...

Gesund

Genesis bald auch in Europa

Die edle Hyundai-Schwester Genesis will auch in Europa antreten. Die Limousine G70 soll bis in drei Jahren gegen BMW 3er und Co. antreten. Technisch bietet der Koreaner Hinterrad- und Allradantrieb sowie 252 PS starken Vierzylinderbenziner sowie einen Diesel mit 202 PS.

Motor

Gelöchert

Stephanie aus Dornbirn sorgt mit ihrem trendigen Outfit für Durchblick. VN/Steurer

Lokal

Überrollt und getötet

Am Freitagmorgen kurz nach 7 Uhr hat sich auf der Feldhofstraße im benachbarten Rüthi (SG) ein Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einer E-Bike-Fahrerin ereignet. Die Radlerin wurde von dem abbiegenden Lkw erfasst und überrollt. Der eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod der 62-jährigen Schweizerin feststellen. kapo

650

Euro hatte eine Frau in ihrem Geldbeutel, den sie beim Shopping in Immenstadt in den Einkaufswagen...

Mehr Verkehrstote

Auf Vorarlbergs Straßen sind heuer im ersten Halbjahr sieben Menschen ums Leben...

Chronik

„Mut zur Faulheit“

Dieser Titel des Philosophicums Lech, das seit Donnerstag für belebte Diskussionen sorgt, ist wohl...

Gratulation zum Geburtstag

Am Samstag feiern Geburtstag:Altach: Gebhard Martin, Bahnstraße 37a (81); Stjepan Plesa, Lirerstraße 6/6 (71).

Eigentum

Miete

Wissen

Die Scheibe

In der Türkei wurde die Evolutionsbiologie aus den Lehrplänen entfernt.

Zett_Be

Der Beruf desSpenglers

Rankweil Der Beruf des Spenglers bietet ein umfassendes Betätigungsfeld, wobei seine primäre...

Sport

Zwölf Podestplätze bei Basel Open

Bei der letzten Standortbestimmung vor der österreichischen Meisterschaft in St. Pölten erreichten Vorarlbergs Nachwuchs-Karatekas bei den Basel Open unter 770 Kämpfern aus 110 Vereinen und 20 Nationen vier zweite und acht dritte Plätze. Jeweils das Finale erreichten Kristin Mathis (U 14), Vincent Kleinkathöfer (U 12), beide KC Götzis, bzw. die KC-Lustenau-Kämpfer Yannick Böhler und Hamsat Israilov (beide U 14). Dritte Plätze belegten Kristin Mathis, Carmen Platisa, Vanessa Giesinger, Vincent Kleinkathöfer, Martin Märker (alle KC Götzis), Marina Stojic (KC Dornbirn) und Dilek Cakiki (KC Lustenau). Verband

Vizemeister in Dornbirn

Heimvorteil für die Rollhockeycracks des RHC Dornbirn zum Start in der Schweizer Nati A. Der regierende Cupsieger und Vierte der letzten Saison empfängt am Samstag (18 Uhr) mit Genève RHC den Vizemeister in der Stadthalle. Nach den drei knappen Siegen in der letzten Spielperiode – 4:3/heim, 6:5/auswärts bzw. 6:5 nach Penaltyschießen im Cup-Halbfinale – wollen die Messestädter ihren Erfolgslauf gegen die Westschweizer fortsetzen. Sams

Leserbriefe

Extreme Ansichten

Rund 150 bis 200 (aus angeblich reli­giösen Gründen) vollvermummte­ Frauen gibt es in...

Oma-Revolte

Die Oma-Revolte hatte bereits Informationsstände in Dornbirn und in Bregenz.

Menschen

Eine liebevolle Premiere

Mit „Liebelei“ bringt das Vorarlberger Landestheater einen österreichischen Klassiker auf die Bühne.Mit einer hochkarätigen Besetzung, darunter Hubert Kramar, bekannt als Tatort-Star und mehrfach ausgezeichneter Schauspieler,

Erfolgreicher Business-Run

Als fit erwiesen sich die rund 1600 Teilnehmer aus mehr als 130 Firmen beim ersten Business-Run in Bregenz. WKV-Dir. Christoph Jenny und Bgm. Markus Linhart gratulierten in der Werkstattbühne...

Markt

Die Rolle getauscht

Bregenz Die Hauptversammlung des Bregenzer Strumpfherstellers Wolford am 14. September verursachte...

Wien Die Wiener Börse hat am gestrigen Freitag mit etwas höherer Tendenz geschlossen.

Kultur

Welt

Rock ’n’ Roll

Rockige Mode steht bei Moschino auf der Mailänder Fashionweek ganz hoch im Kurs. afp

Elefant lernt gehen

Dieses herzige Elefantenbaby ist vor wenigen Tagen ins Leben geplumpst. Gut beschützt von der Mutterkuh, startet es seine ersten Steh- und Gehversuche. Die Rüsseltier­familie lebt im Pairi Daiza Wildlife Park, der zur belgischen Gemeinde Brugelette gehört. reuters
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.