Angebot an Drozda für Ibiza-Video über sechs Mio. Euro

Ticker / / 1 Minuten Lesezeit
Angebot an Drozda für Ibiza-Video über sechs Mio. Euro

Dass das Ibiza-Video zunächst anderen Parteien angeboten wurde, war schon bekannt. Nun gibt es auch eine Vorstellung, wie viel Geld dafür bezahlt werden sollte. Laut einem „Presse“-Bericht hat ein Anwalt dem ehemaligen Minister und SPÖ-Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda das Video für sechs Millionen Euro offeriert. Der heutige SPÖ-Abgeordnete verzichtete.