Göfis: ÖVP auch 2019 stärkste Kraft, verliert aber

Ticker / 13.10.2019 • 16:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nummer vier in Göfis wurden die NEOS, die um 1,17 Prozentpunkte auf 9,11 Prozent wuchsen. Die SPÖ steigerte sich um 1,46 Prozentpunkte: 7,07 Prozent bedeuten Platz fünf. Die Kleinparteien auf dem Stimmzettel bekamen 5,16 Prozent. In Göfis waren 2 482 Personen wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung war mit 67,57 Prozent hoch, von den 1 677 abgegebenen Stimmen waren 1 668 gültig.

Dieser Text wurde von der APA-Austria Presse Agentur auf Basis der Wahlresultate automatisiert erstellt.