ÖVP will von SPÖ Distanzierung von „Corbyns Antisemitismus“

Ticker / / 1 Minuten Lesezeit

Die ÖVP hat SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner und EU-SPÖ-Spitzenkandidat Andreas Schieder aufgefordert, sich von Labour-Chef Jeremy Corbyn zu distanzieren. „Nahezu täglich verlassen Abgeordnete die SPÖ-Schwesterpartei Labour wegen Corbyns Antisemitismus. Rendi-Wagner und Schieder sollen den PES-Kongress in Madrid nutzen, um ihr Schweigen zu brechen“, erklärte ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer.