Schröcken: ÖVP unangefochten an der Spitze

Ticker / / 1 Minuten Lesezeit

Viertstärkste Partei in Schröcken ist die FPÖ, die somit vom zweiten Platz abstürzte. Das Minus von 8,45 Prozentpunkten bedeutet einen starken Rückgang auf 4,59 Prozent für die Freiheitlichen. Die SPÖ steigerte sich um 1,01 Prozentpunkte: 2,75 Prozent bedeuten Platz fünf. Die übrigen kandidierenden Listen erzielten insgesamt 2,75 Prozent. In Schröcken waren 149 Personen wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung war mit 73,15 Prozent hoch, und keine einzige der 109 abgegebenen Stimmen war ungültig.