Mal was anderes am Teller: Insektenkochstudio eröffnet

Menschen / 17.11.2019 • 15:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Anja Sieghartsleitner mit Heuschreckenteriyaki und Mehlwurmburger. FRANC

Anja Sieghartsleitner bringt Sensation nach Vorarlberg.

Anja Sieghartsleitner bringt eine kulinarische Sensation ins Land. Unter dem Namen Luculla culinaria eröffnete die Jungunternehmerin Vorarlbergs erstes Insektenkochstudio. In ihrem Masterstudium „Food and Drink Innovation“ hat Sieghartsleitner zum Thema Insekten als Lebensmittel geforscht und ist dadurch selbst zur leidenschaftlichen Insektenesserin geworden. Um zu zeigen, wie lecker Insekten schmecken können, bietet die 33-jährige Sulnerin Kochworkshops, Probiersessions und Häppchen mit Insekten an, darunter Mehlwurmburger, schokoladige Grillenbrownies und knusprige Heuschreckenteriyaki. Zur Eröffnungsfeier kamen Harald Dona, Rudi Riedmann, Ulrike Jasper-Scheier, Judith Kilga, Sabina Duelli sowie Martin Alber mit Maria Sundl. VN-TAS

Elisabeth und Eugen Lins mit Grillenbrownies und Mehlwurm-Pilz-Quadraten
Elisabeth und Eugen Lins mit Grillenbrownies und Mehlwurm-Pilz-Quadraten
 Karin Wüstner-Dobler (l.) und Mechtild Bawart probierten.
Karin Wüstner-Dobler (l.) und Mechtild Bawart probierten.