Den Eigenbedarf nachweisen

Eigenbedarfskündigungen werden vom Gericht genau geprüft. foto:shutterstock

Eigenbedarfskündigungen werden vom Gericht genau geprüft. foto:shutterstock

Eine Eigenbedarfskündigung ist gesetzlich an strenge Vorgaben geknüpft und nur möglich, wenn für eine Wohnung das Mietrechtsgesetz zur Anwendung kommt.

Recht Früher waren Eigenbedarfskündigungen schwer durchzusetzen. Mittlerweile hat sich die Rechtsprechung geändert. Ein einfacher Bedarf des Vermieters reicht allerdings noch immer nicht als Kündigungsgrund aus. Der Vermieter muss die Wohnung dringend für sich selbst oder seine Kinder und Enkel benö

Artikel 7 von 8
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.