Beglaubigung von Kaufverträgen

Eine aus dem Jahr 1900 stammende gesetzliche Bestimmung ermöglicht neben Notaren auch sogenannten „Legalisatoren“ die Beglaubigung von Kaufverträgen.

Recht Diese sind nur in jenen Gemeinden ansässig, in denen kein Notar eine Kanzlei hat. Legalisatoren erbringen in Vorarlberg jene Dienstleistungen, für die Notare aufgesucht werden müssten, beziehungsweise die an Bezirksgerichten vorgenommen werden. Legalisatoren haben ihren Sitz meist in Gemeindeä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.