Schatten von Nachbars Bäumen

Geprüft wurde, ob der Schatten von einer „ortsüblichen“ Bepflanzung stammt. 

Geprüft wurde, ob der Schatten von einer „ortsüblichen“ Bepflanzung stammt. 

Mit einer häufigen Frage des Nachbarrechts hatte sich der (OGH) zu befassen:
Wie viel Schatten dürfen Bäume auf das Grundstück des Nachbarn werfen?

Recht Wenn Pflanzen oder Bäume des Nachbargrundstückes durch Entzug von Licht oder Luft zu einer unzumutbaren Beeinträchtigung des eigenen Grundstückes führen, kann sich der betroffene Grundeigentümer mit einer Unterlassungsklage vor Gericht zur Wehr setzen. Die Bestimmung findet sich im Allgemeinen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.