Flüchtlingen die Hand reichen

Eva Fahlbusch wünscht sich zivilgesellschaftliches Engagement.
Eva Fahlbusch wünscht sich zivilgesellschaftliches Engagement.

bregenz. Als Geschäftsführerin der Hilfsorganisation „Vindex – Schutz und Asyl“ engagiert sich Eva Fahlbusch für Flüchtlinge. Ihre Motivation ist Liebe und Dankbarkeit. „Flüchtlinge sind in jederlei Hinsicht entwurzelt und brauchen eine Hand, die ihnen gereicht, ein Lächeln, das ihnen geschenkt wird

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.