Fluglärm erhöht Stresshormone im Körper

mainz. Fluglärm führt nach einer Studie der Uni Mainz zu mehr Stresshormonen, zu Gefäßschäden und langfristig zu mehr Herz-Kreislauf-Erkrankungen. „Man (sieht), dass der Blutdruck hochgeht, dass die Stresshormone aktiviert werden, dass die Gefäßfunktion massiv gestört wird und dass die Bildung freie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.