Auch Männer kommen in die Wechseljahre

Gesund / 10.05.2019 • 09:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Hitzewallungen können offenbar auch Männer treffen.wodicka
Hitzewallungen können offenbar auch Männer treffen.wodicka

wien Lange totgeschwiegen belegen neueste Forschungen, dass auch Männer „in den Wechsel kommen“ und die Folgen einer nachlassenden Hormonproduktion spüren. Die „Andropause“ ist bei vielen durch Verlust der Libido, Muskelabbau, Müdigkeit, Nervosität, Depression und Hitzewallungen sowie Nachtschweiß gekennzeichnet. Kurzum: Gleichwohl sich das starke Geschlecht das vielfach noch nicht eingestehen will, haben Männer zur Lebensmitte wie Frauen mit Beschwerden zu kämpfen. „Doch man muss sich diesem Phänomen nicht geschlagen geben“, betont Karl-Heinz Steinmetz, Gründer und Leiter des Instituts für Traditionelle Europäische Medizin in Wien. „Vielmehr gibt es Gegenmaßnahmen, wobei die wichtigste zunächst die Bewusstseinsbildung ist.“