Eingesendet. Vereinsnachrichten aus dem Bezirk

HE_Blude / 17.08.2022 • 13:54 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Beim Kuchenfest wurde bis in die frühen Abendstunden gefeiert. pvö ludesch
Beim Kuchenfest wurde bis in die frühen Abendstunden gefeiert. pvö ludesch

Kuchenfest mit schwungvollen Melodien

PVÖ Ludesch Vergangenen Mittwoch fand das Kuchenfest der Ludescher Pensionisten auf dem Dorfplatz beim Gemeindezentrum in Ludesch statt. Der Gastgarten vor dem Gasthaus Franzoi war fast vollständig mit unseren Mitgliedern und Gästen auch aus Bludesch besetzt. Auch der Präsident des Landesverbandes Manfred
Lackner
mit Gattin ließ sich dieses Fest nicht entgehen.

Herrliche süße Kreationen warteten beim imposanten Kuchenbuffet auf die Genießer. Bei schwungvollen Melodien und altbekannten Liedern wurde kräftig mitgesungen und bis in die frühen Abendstunden gefeiert. Die angenehmen Sommertemperaturen, die ausgezeichnete Bewirtung und die wie gewohnt gekonnte Organisation durch den Vorstand der Ludescher Pensionisten unter Obfrau Gerda Spreitzer machten diesen Nachmittag zu einem besonderen und gelungenen Ereignis.

Alle waren sich einig: Wir kommen nächstes Jahr definitiv wieder! Danke allen, die zum Gelingen dieser einmaligen Veranstaltung beigetragen haben.

Wanderung um den Kops-Stausee

Pensionisten-Verband Partenen Eine Fahrgemeinschaft von vier Pkw’s hatte sich um 9.15 Uhr beim Partenenhof eingefunden, um die 15 wanderfreudigen PV-ler zum Parkplatz am Kops-Stausee zu bringen. Der Wettergott meinte es recht gut mit uns und in einer Höhe von ca. 1800 m waren auch die Sommertemperaturen recht angenehm zu ertragen. Der ca. 1¾-stündige Seerundgang ist jedes Mal ein Erlebnis für sich!

Nicht nur die Qualität des
kinderwagentauglichen Rundweges ist ausgezeichnet, sondern auch die märchenhafte Landschaft mit knorrigen Wettertannen, Latschenhainen, Lupinenhängen und die vielen glucksenden Gebirgsbächlein laden des Öfteren zum Verweilen ein. Nach einem sehr guten Mittagessen und einem gemütlichen „Hock“ im Gasthaus „Weiberhimmel“, mit Blick auf Galtür, trat man die Heimfahrt nach Partenen an, wo dann im Gasthaus Backstube bei Kaffee und Eisspezialitäten dieser gelungene Wandertag ausklang.

Kaffeenachmittag am Kristberg

Seniorenbörse Montafon Der scheidende Obmann Reinhard Winterhoff lud im Namen des Vorstands ein und über 35 Mitglieder der Seniorenbörse Montafon fuhren mit dem Landbus nach Silbertal und von dort mit der Kristbergbahn zum Panoramagasthof. Dort erwartete die Teilnehmer eine reich gedeckte Kaffee- und Kuchentafel.Nach dem süßen Schmaus konnte man entweder bei Wein, Bier oder sonstigen Getränken weiterhin zusammenhocken, einen Rundgang machen oder an einer Bergknappenführung in der St. Agatha Kapelle mit dem bekannten Flötenspieler Adolf Zudrell vom Kristberghof teilnehmen.

Am späten Nachmittag brachte die Gondel die Teilnehmer wieder ins Tal und alle traten nach der Busfahrt in bester Stimmung den Heimweg an, der manchen noch zum Abschluss in das Sankt Josefsheim führte.

Gemütlicher Kaffeenachmittag am Kristberg. seniorenbörse montafon
Gemütlicher Kaffeenachmittag am Kristberg. seniorenbörse montafon
Gemütlicher Kaffeenachmittag am Kristberg. seniorenbörse montafon
Gemütlicher Kaffeenachmittag am Kristberg. seniorenbörse montafon
Wanderung um den Kops-Stausee.Pensionisten-Verband Partenen
Wanderung um den Kops-Stausee.Pensionisten-Verband Partenen