Nächster Bauabschnitt des Rad- und Fußweges

HE_Blude / 14.09.2022 • 14:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bürs Der weitere Ausbau des Fuß- und Radweges am Alvierbach geht in die nächste Runde. Das Bauvorhaben wurde bereits bei der Bezirkshauptmannschaft eingereicht. „Wir müssten bald das Okay bekommen“, sagt Bürgermeister Georg Bucher. „Wenn wir den Baubescheid dieses Jahr kriegen, können wir dieses Jahr noch mit der Ausschreibung beginnen.“ Baustart wäre dann im Frühjahr 2023. „Wir hoffen, dass sich bis dahin die Preise normalisieren“, sagt Georg Bucher. Schon jetzt sind die Baukosten um 30 Prozent gestiegen, vor allem in den Bereichen Stahl, Beton und Aluminium. Und ausgerechnet Aluminium brauche man bei den zwei Brückenbereichen, die noch fehlen. VN-JUN