Stadtmusik lädt zum Cäciliakonzert

HE_Blude / 23.11.2022 • 14:15 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Über zwei Jahre mussten die Musikanten warten. Jetzt lädt die Stadtmusik Bludenz am 26. November wieder zum Cäciliakonzert.MEL
Über zwei Jahre mussten die Musikanten warten. Jetzt lädt die Stadtmusik Bludenz am 26. November wieder zum Cäciliakonzert.MEL

Musikalischer Festabend mit freier Platzwahl im Stadtsaal Bludenz.

Bludenz „Wir freuen uns wirklich sehr, endlich wieder viele Besucher im Stadtsaal willkommen zu heißen und mit unserer Musik erfreuen zu können“, sagt Obfrau Doris Tagwerker im Vorfeld des Cäciliakonzerts der Stadtmusik Bludenz.

Nach über zwei Jahren Coronapause geht das beliebte Cäciliakonzert am Samstag, 26. November, um 20 Uhr, wieder über die Bühne. Die Stadtmusik Bludenz unter der musikalischen Leitung von Zsolt Ardai hat gerade eine intensive Probenzeit hinter sich. Nun blicken die Musikanten voller Vorfreude diesem Highlight entgegen. „Besonders schön ist heuer, dass wir eine ganze Reihe an Debütanten bei der Stadtmusik begrüßen können. Sie haben an diesem Abend ihren ersten Auftritt auf der ganz großen Bühne“, ist Obfrau Doris Tagwerker voller Vorfreude. Eröffnet wird das Cäciliakonzert von den Jungmusikanten – der „Musikfabrik“ Bludenz-Bürs unter der Leitung von Bernhard Matt. „Wir alle freuen uns auf einen musikalisch abwechslungsreichen Konzertabend mit vielen Zuhörern und Freunden“, sagt Tagwerker und ergänzt: „Heuer gibt es erstmals keinen Kartenvorverkauf.“

Mit freiwilligen Spenden und freier Platzwahl hoffen die Musikanten auf ein volles Haus. MEL

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.