Wer hat eigentlich den Adventkranz erfunden?

HE_Brege / 30.11.2022 • 14:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Adventkranz wurde vor 183 Jahren von der Diakonie erfunden.Shutterstock
Der Adventkranz wurde vor 183 Jahren von der Diakonie erfunden.Shutterstock

DIAKONIE Jeder kennt ihn: Den Kranz mit vier Kerzen, der uns in der hektischen Ad-ventzeit daran erinnert, kurz einmal innezuhalten. Entstanden ist der Adventkranz vor über 180 Jahren, und sein Original sah völlig anders aus, als wir ihn heute kennen. Es war die Diakonie, die den Adventkranz erfunden hat. Um Kindern aus ärmsten Verhältnissen im Advent die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen, entzündete man im ersten Haus der Diakonie jeden Abend eine Kerze an einem großen Wagenrad. Aus dieser Idee entstand der uns heute bekannte Adventkranz. Der ursprüngliche Adventkranz hatte immer genau so viele Kerzen, wie der Advent Tage zählt – im Jahr 2022 sind das 28 Tage.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.