Der Zaun darf nicht zu hoch sein

Begrenzung Wer sein Grundstück mit einer Mauer oder einem Zaun einfriedet, muss die dafür geltenden Vorschriften einhalten. Fotos: lichtkunst.73_pixelio.de, Shutterstock

Begrenzung Wer sein Grundstück mit einer Mauer oder einem Zaun einfriedet, muss die dafür geltenden Vorschriften einhalten. Fotos: lichtkunst.73_pixelio.de, Shutterstock

Manche Haus- und Grundstücksbesitzer wollen sich von der Nachbarschaft
abschotten. Aber auch für Zaun und Gartenmauer gelten Bauvorschriften.

Aktuell Ragen der Zaun oder die Gartenmauer nicht mehr als 1,80 m über das Nachbargrundstück empor, muss kein Mindestabstand eingehalten werden. Für höhere Abgrenzungen gilt hingegen ein Mindestabstand von 2 Meter zur Grundstücksgrenze. Dazu erläutert Baumeister Herbert Kapeller, Exacting Feldkirch,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.