Firstfeier in Viktorsberg

Immo / 21.11.2019 • 15:39 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bürgermeister Philibert Ellensohn (Mitte) mit den zukünftigen Bewohnern.?fotos: Inside96
Bürgermeister Philibert Ellensohn (Mitte) mit den zukünftigen Bewohnern.?fotos: Inside96

Mitte November fand die Firstfeier der exklusiven Kleinwohnanlage
„Oculus Milvi“ in Viktorsberg statt.

exklusiv Im Beisein der Handwerker, des Planungsteams, der Eigentümer und deren Angehörigen wurde der Abschluss des Rohbaus standesgemäß gefeiert. Nach den Grußworten von INSIDE96-Geschäftsführer Joe Welte wurde traditionsgemäß der Firstspruch verlesen und der Baum aufgezogen. Die rund 50 geladenen Gäste genossen ein üppiges Buffet und feierten den Abschluss der beispielhaften Baumeisterarbeiten würdig.

Wohnen im Augenblick

Die exklusive Kleinwohnanlage „Oculus Milvi“ mit nur 6 Wohneinheiten entsteht in herrlicher Ruhelage und mit Aussicht auf die umliegenden Berggipfel. Das Projekt begeistert mit einem speziell entwickelten Konzept, möchte aber auch Raum für persönliche Vorstellungen und Wünsche lassen. Grundrisse können nach Kundenwunsch noch angepasst und Einheiten zusammengelegt werden. Die Wohnungen haben Größen von 53 bis 159 Quadratmeter und verfügen aufgrund der besonderen Hanglage neben einer Sonnenterrasse auch über einen einzigartigen Privatgarten. Die exklusive Ausstattung sowie der atemberaubende Panoramablick sind nur zwei von vielen Highlights. Erdwärmepumpe und Photovoltaikanlage sorgen für Nachhaltigkeit, ein gemeinsamer Werkstattraum für multifunktionale Nutzungsmöglichkeiten. Die hochwertige Schindelfassade sowie das extensiv begrünte Flachdach schaffen den Bezug zur Natur.

Joe Welte (INSIDE96), Architekt Meinhard Rhomberg und der Bürgermeister.
Joe Welte (INSIDE96), Architekt Meinhard Rhomberg und der Bürgermeister.

Weitere Informationen auf

inside96.at