Elke Böhler ist erste VNL-Obfrau

Karriere / 06.09.2019 • 12:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Obfrau Elke Böhler. VNL
Obfrau Elke Böhler. VNL

Dornbirn Der Regionalvorstand des Verein Netzwerk Logistik West hat erstmalig seit der Gründung eine Frau an die Spitze gewählt. Gemeinsam mit ihrem Stellvertreter Philipp Wessiak (Xvise innovative logistics) und dem Vorstandsteam Christian Buchgraber (Alpla),  Michael Dallinger (Walter Bösch), Alexander Jankovsky (Tridonic), Gerhard Stefani (DB Schenker), Christian Hillbrand (VVV), Herbert Stöckl (Pfeiffer Holz) wird Elke Böhler (COO bei Otto Bischof Transport) die Belange der über 80 Mitglieder in Vorarlberg und Tirol vertreten. Der VNL ist mit über 450 Mitgliedern das größte Logistik-Netzwerk Österreichs.

Am 19. September findet das Logistik-Forum Bodensee im Festspielhaus statt. Im Fokus stehen Themen wie Plattform-Geschäftsmodelle, die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine, Digital Twin, Automatisierung, die vernetzte Fabrik sowie Transparenzsteigerung in der Supply Chain. Die Keynote hält Toni Innauer.