Kommentar

Walter Fink

Schmaler Grat der Hoffnung

Es ist lange her, ein Vierteljahrhundert etwa, da hatte ich im Landesstudio Vorarlberg das Vergnügen, mit einem ganz besonderen Menschen ein Gespräch zu führen. Der Schweizer Jean Ziegler hatte kurz vorher sein Buch „Die Schweiz wäscht weißer. Die Finanzdrehscheibe des internationalen Verbrechens“ h

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.