Warum die Bregenzer Sommerausstellung eher als Flop zu bezeichnen ist

Kultur / 05.09.2020 • 09:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Warum die Bregenzer Sommerausstellung eher als Flop zu bezeichnen ist
Im Künstlerhaus wurden heuer Arbeiten aus der umfangreichen Sammlung der Stadt Bregenz gezeigt. Nur 1500 Besucher kamen. VN/KH

Anderswo boomt die Kunst, die Bregenzer Sommerausstellung im Palais Thurn und Taxis bleibt ein Dilemma.