aus der kulturszene

Kultur / 18.11.2020 • 18:56 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Ein virtuelles Benefiz-Festival

Berlin Joy Denalane, Peter Maffay und viele andere bekannte deutsche Musiker spielen ein digitales Benefiz-Festival für Menschen, die hinter den Kulissen in der Konzertbranche arbeiten. “Ziel der Veranstaltung ist es, sich für die Helfer einzusetzen, die Konzerte erst möglich machen und von der Krise getroffen sind”, teilte der Veranstalter Live Nation am Mittwoch mit.

 

Kleinkunstpreis für Florian Schroeder

Main Der Kabarettist Florian Schroeder wird mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2021 geehrt – unter anderem für seinen Auftritt bei einer “Querdenken”-Demo. “Ob als tagesaktueller Kabarettist oder als schlagfertiger Gastgeber seiner Sendungen, ob parodistisch leicht oder sarkastisch pointiert – Florian Schroeder steht immer mit brennender Leidenschaft auf der Bühne”, hieß es in der Jury-Begründung.

 

Gratiszugang zur Kunstwelt via App

biel Ob Spielerei, Ausstellungsmöglichkeit, Inspirations- oder Informationsquelle: Dank einer in Biel entwickelten App lassen sich kostenlos Galerien-Ausstellungen auf der ganzen Welt virtuell besuchen und Künstler entdecken. Ausstellenden bietet sie – gegen Entgelt – umgekehrt die Möglichkeit, Werke zu präsentieren. Ziel sei es, Menschen mit der Kultur zu verbinden, sagt Romana Kunz, Mitgründerin und Geschäftsführerin von “iazzu” laut einer Medienmitteilung vom Mittwoch. 

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.