Helfer schreibt ausgezeichneten Roman “Die Bagage” weiter

Kultur / 20.11.2020 • 19:37 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Monika Helfer erhielt nun für „Die Bagage“ den Bayern-2-Publikumspreis. VN/RP
Monika Helfer erhielt nun für „Die Bagage“ den Bayern-2-Publikumspreis. VN/RP

Hohenems „Vati“ lautet der Titel des neuen Buches und das rührt daher, dass der Mann, den Monika Helfer zu einer ihrer neuen Romanfiguren gemacht hat, auf den in Vorarlberg etwas unüblichen Kosenamen bestand. Literaturfreunde ahnen bereits, um wen es sich handelt, den VN erzählte die Schriftstellerin, dass die Fortsetzung von „Die Bagage“ so gut wie fertiggestellt ist und im Frühjahr erscheint. „Ein paar Fakten und sehr viel Fiktion“, meint sie zum Inhalt, „alle kommen wieder vor, meine Mutter, mein Vater und viele Onkel und Tanten.“ Wunderbar, der Roman „Die Bagage“, die Geschichte von Maria und Josef, die am Rande eines Dorfes leben, berührt. Seit dem Erscheinen hält sich das Buch auf den Bestsellerlisten, zu den Preisen und Nominierungen, mit denen es bislang bedacht wurde, zählt nun auch der erstmals vergebene Bayern-2-Publikumspreis. VN-cd

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.