Ein bisschen Licht tut ohnehin not

Kultur / 11.12.2020 • 18:55 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Alois Galehr betont die Nachhaltigkeit des künstlerischen Tuns, sein Auskommen mit dem, was eh schon da ist. AG
Alois Galehr betont die Nachhaltigkeit des künstlerischen Tuns, sein Auskommen mit dem, was eh schon da ist. AG

Alois Galehr bespielt das Koblacher Zollhaus mit Witz und gefundenem Material.