Olafur Eliasson nun bei Beyeler

Kultur / 16.04.2021 • 21:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Olafur Eliasson nun bei Beyeler

Basel, Bregenz Olafur Eliasson lässt den Innen- und Außenraum der Fondation Beyeler in Basel-Riehen ineinanderfließen: Für seine Inszenierung “Life” ließ er den Seerosenteich in den Bau quellen. Er folgt damit seinem künstlerischen Grundprinzip, das Leben nicht aus einer anthropozentrischen Optik, sondern aus einer biozentrischen Perspektive zu betrachten, das er vor Jahren schon im Kunsthaus Bregenz visualisierte.

Mit seiner aktuellen Inszenierung „Life“ in der Fondation Beyeler erregt der dänisch-isländische Künstler Olafur Eliasson viel Aufsehen. Im Jahr 2001 (Bild rechts) war er im Kunsthaus Bregenz. Olafur Eliasson/Mark Niedermann, VN
Mit seiner aktuellen Inszenierung „Life“ in der Fondation Beyeler erregt der dänisch-isländische Künstler Olafur Eliasson viel Aufsehen. Im Jahr 2001 (Bild rechts) war er im Kunsthaus Bregenz. Olafur Eliasson/Mark Niedermann, VN
Olafur Eliasson nun bei Beyeler