Aus der Kulturszene

Kultur / 15.07.2021 • 21:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Objekt von Lara Favaretto bleibt bis November im öffentlichen Raum. apa
Das Objekt von Lara Favaretto bleibt bis November im öffentlichen Raum. apa

Stilmix im „Jedermann“

salzburg Die Salzburger Festspiele starten am Samstag mit dem „Jedermann“. Aus der angekündigten Wiederaufnahme wurde nicht nur wegen der vielen Neubesetzungen eine Neuinszenierung. Das Ensemble trägt genderfluide Outfits, stilistisch angesiedelt zwischen Renaissance, Barock und der Gegenwart.

 

Spardose aus Stein am Graben

Wien Ein riesiger Steinmonolith mit einem Einwurfschlitz für Münzen und Scheine steht bis 5. November am Wiener Graben. Der mehrere Meter hohe, ausgehöhlte Granitblock ist eine Installation der italienischen Künstlerin Lara Favaretto. Mit dem in Kooperation mit KÖR (Kunst im öffentlichen Raum) realisierten Objekt wird für eine gemeinnützige Aktion gesammelt.