Mehr Gendergerechtigkeit bringt beim „Jedermann“ nichts

Kultur / 25.07.2021 • 20:45 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Das Publikum feierte Lars Eidinger und Verena Altenberger:
Das Publikum feierte Lars Eidinger und Verena Altenberger: „Jedermann“ musste am Wochenende allerdings wieder vom Domplatz ins Haus verlegt werden. APA

Der Kontrast zwischen diabolischem Spaß und existenziellem Ernst ist das, was wirkt.