New Yorker Museum feiert Star-Designer

Kultur / 11.02.2022 • 18:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

New York Das Brooklyn Museum in New York ehrt den im November gestorbenen US-Designer Virgil Abloh mit einer Ausstellung. Die Schau „Virgil Abloh: ‚Figures of Speech‘“ soll am 1. Juli eröffnen und bis zum 29. Jänner 2023 Skizzen, Skulpturen und Kleidungsstücke zeigen, teilte das Museum im Stadtteil Brooklyn am Donnerstag mit. Die Planungen zu der Ausstellung liefen schon seit rund drei Jahren. Auch Abloh selbst habe vor seinem Tod noch daran mitgearbeitet. Ziel sei, „sein explosives Talent zu feiern“. Abloh war im Alter von 41 Jahren an Krebs gestorben.