Maecenas für Museumsprojekt “Besuch der Hausgeister”

Kultur / 12.05.2022 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Das Bregenzerwälder Unternehmen Metzler naturhautnah erhielt einen Anerkennungspreis beim Österreichischen Kultursponsoringpreis Maecenas. Ausgezeichnet wurde das dreiteilige, über eine längere Zeit andauernde Ausstellungsprojekt „Besuch der Hausgeister“, bei dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lebensmittel- und Naturkosmetikherstellers eine tragende Rolle spielten: Sie wählten aus den Sammlungsbeständen des Vorarlberg Museums ihre Lieblingsobjekte aus, wodurch auf dem Dach des Produktionsbetriebes in Egg ein originales Gipfelkreuz thronte oder das Labor plötzlich von einem Hausgeist bevölkert wurde.

Im Depot des Museums erhielt die Belegschaft einen Einblick in die rund 160.000 Objekte umfassende Sammlung. Gewählt wurden zum Beispiel Werke der bekannten Bregenzerwälder Künstler Leopold Fetz oder Tone Fink, dessen Papierskulptur „Haist“ zum Namensgeber wurde.