Fritz-Krcal-Weg

Vor Kurzem bin ich den Fritz-Krcal-Weg vom Landhaus zur Wolfeggstraße gegangen. Da mir der Name nicht bekannt war, habe ich gegoogelt und zu meinem Erstaunen gelesen, dass Krcal ein anerkannter Maler in den 1920er und 1930er Jahren war, zudem seit 1939 begeistertes Mitglied der NSDAP und in Bregenz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.