Wiederaufstieg

Leserbriefe / 01.12.2019 • 18:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

FPÖ-Politiker wie Bundesparteiobmann Norbert Hofer, Klubobmann Herbert Kickl, Landesparteiobmann Christof Bitschi sind sich einig, dass nur der rasche Ausschluss ihres Parteikollegen Heinz-Christian Strache die Partei wieder auf früheren Erfolgskurs bringen kann. Für diesen Kurs war Heinz-Christian Strache der Initiator und Garant. Mit seinem oft unsensiblen Auftreten bei Reden, Interviews, Diskussionen hat er viele Österreicher beeindruckt, hat bei ihnen in der Wahlzelle „gepunktet“. Er hat vorgeführt, wie politische Macht und persönliche Vorteile unter einen Hut gebracht werden können. Durch sorglosen Umgang mit der Wahrheit, durch Größenwahn hat er sein eigenes „politisches Grab“ geschaufelt. Sein Erfolgskurs ist Geschichte. Gelingt der FPÖ vielleicht mit „Strache light“ der Wiederaufstieg?

Ernst Steininger, Bregenz