Frei nach Nestroy (1801)

Leserbriefe / 26.04.2021 • 17:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Da streiten sich die Leut herum, wohl um den Wert des Glücks – zurzeit testen, impfen, aufmachen, zumachen usw. Der Eine hält den Anderen für dumm, am Ende weiß keiner nix. Da ist der allerärmste Mann, den andern viel zu reich. Das Schicksal setzt den Hobel an und hobelt alle gleich. Danke, Herr Gesundheitsminister Anschober, es war keine leichte Zeit für Sie. Aber wer nichts tut, kann nichts falsch machen.

Richi Feurstein, Vandans