Xiberg-Visionen

Leserbriefe / 01.09.2021 • 17:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wie wäre es, wenn statt des endlosen Corona-Blabla endlich mal ordentliche Zahlen veröffentlicht würden? Wer von den Infizierten, Hospitalisierten ist geimpft, nicht geimpft, mit was geimpft. Eine Antikörperstudie wäre sowieso das Um und Auf. Wie schaut es da mit den Genesenen, Geimpften (mit was geimpft und wann) aus. Ich lasse mich zwar selbst auf Antikörper untersuchen, aber ein Querschnitt der Bevölkerung ist doch interessant. Es wird sinnlos Geld (unser Geld!) für alles Mögliche verpulvert, wieso nicht auch für kleine, feine Studien? Wenn da mehr Ehrlichkeit ist, dann ist auch das Vertrauen der Menschen größer.

Herbert Burtscher,

Bregenz

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.