Doris Knecht ist ausge“rutscht“

Leserbriefe / 13.01.2022 • 19:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zum Kommentar von Doris Knecht, VN vom 28. Dezember 2021: Als Schriftstellerin sollte Frau Doris Knecht wissen, dass der dumme Spruch: „einen guten Rutsch“ eine Verballhornung des hebräsch-Jiddischen Wortes Rosch ist; das heißt Anfang – wohl im Hinweis auf das erste Wort der Bibel: „Im Anfang schuf Gott…“ Ein dummer Fehler wird nicht besser, auch wenn er inzwischen allgemein üblich geworden ist. Also: Einen guten Anfang!

Hans Jaquemar, Nendeln

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.