Zelte für die

Leserbriefe / 30.11.2022 • 18:15 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Unterbringung von Flüchtlingen

Die Menschen, die vorgeschlagen haben, Zelte für Flüchtlinge aufzustellen, jetzt, wo der Winter vor der Tür steht und der Schnee von den Bergen immer weiter Richtung Tal zieht, sollten ihre warmen Stuben den Flüchtlingen überlassen und in den Zelten hausen müssen. Natürlich die ganze Familie. Sie würden wohl bald und gerne auf die Zelte verzichten und die warmen Schlafzimmer und Stuben vorziehen. Daher gilt auch hier das alte Sprichwort: „Was du nicht willst, dass dir man tu‘, das füg auch keinem anderen zu.“

Hugo Mayer, Egg

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.