Wiener Wundergeiger und Wiener Dirigent beim 5. SOV-Abo-Konzert

Leserservice / 11.04.2019 • 10:34 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Emmanuel Tjeknavorian wird bei den Konzerten in Vorarlberg auf einer Violine des italienischen Geigenbauers Antonio Stradivari aus dem Jahr 1698 spielen.uwe arens
Emmanuel Tjeknavorian wird bei den Konzerten in Vorarlberg auf einer Violine des italienischen Geigenbauers Antonio Stradivari aus dem Jahr 1698 spielen.uwe arens

Geiger Emmanuel Tjeknavorian und Dirigent Sascha Goetzel präsentieren
Musik des Nordostens.