17 Uhr falkenhorst, thüringen

Leserservice / 14.11.2019 • 10:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Die Wanderausstellung „Wo-Anders-Hin. Zwischen Mut und Verzweiflung“ befasst sich mit der Auswanderung der Walgauer zwischen 1700 und 1914. Am Sonntag ist die Ausstellung letztmalig in der Villa Falkenhorst zu sehen (15–17 Uhr). Um 17 Uhr findet eine Lesung unter dem Titel „Briefe an die Heimat“ mit Auszügen aus Auswandererbriefen statt.  MV Klostertal/Eduard fritz