Kammerkonzert- genuss in der Remise

Leserservice / 23.01.2020 • 11:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

19.30 Uhr, remise, bludenz Das Artis Quartett Wien mit Peter Schuhmayer, Johannes Meissl, Herbert Kefer und Othmar Müller ist seit 1980 international tätig und heute zu Gast in der Kultur.LEBEN-Veranstaltungsreihe in der Remise Bludenz. Auf dem Programm stehen Werke der Altmeister Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn. Nach Studien in Wien und den USA und frühen Wettbewerbserfolgen begann eine internationale Karriere, die das Ensemble in die Zentren der Musikwelt (New York, London, Berlin, Tokio) wie auch zu den wichtigsten Festivals wie Salzburger Festspiele, Berliner Festwochen, etc. führte und das Artis Quartett zu einem der gefragtesten Quartette seiner Generation machte. Erwähnenswert: Peter Schuhmayer spielt eine Violine von Johann Rombach (2001), Johannes Meissl (A. Guarneri,1690), Herbert Kefer (J. B. Guadagnini, 1784) und Othmar Müller (A. Amati, 1573) – Instrumente aus der Sammlung der Österreichischen Nationalbank.