20 Uhr Vereinshaus, lauterach

Leserservice / 13.07.2021 • 16:00 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Noch bis zum Sonntag, 18. 7., spielt die „Bühne 68“ das bewegende Stück „Arthur & Claire“. Der sterbenskranke Arthur wird in Amsterdam in einer Sterbeklinik erwartet. Sein letzter ruhiger Abend in einem Hotelzimmer wird durch die laute Musik aus dem Nebenzimmer ein abruptes Ende gesetzt. Als er sich beschweren will, öffnet ihm die junge Claire, die gerade dabei ist, sich das Leben zu nehmen.

Stefan Vögel wagt sich mit tollen Dialogen und Wortwitz an ein heikles und trauriges Thema, ohne dieses zu verniedlichen.

Karten: Ländleticket, www.laendleticket.com, Restkarten an der Abendkasse.