19 Uhr online-vortrag

Leserservice / 26.01.2022 • 17:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
19 Uhr online-vortrag

Am 27. Jänner wird der Internationale Holocaust-Gedenktag begangen. Im Jahr 2005 wurde von den Vereinten Nationen dieser Tag, der Tag der Befreiung des Lagers Auschwitz-Birkenau, als Gedenktag an die Opfer des Holocaust (International Holocaust Remembrance Day) eingeführt. In diesem Jahr widmet sich die Online-Veranstaltung in Vorarlberg der Geschichte der Zwangsarbeit im NS-Regime. Diese gab es in Industriebetrieben, im Baugewerbe, in der Landwirtschaft und sogar im Tourismus. Die Historiker Werner Bundschuh und Michael Kasper beleuchten in Vorträgen anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktags anhand konkreter Beispiele die Situation der Zwangsarbeiter in Vorarlberg. Nur mit Anmeldung unter: bildung.vorarlberg@oegb.at 

 Arbeitslager Latschau/montafoner Museen

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.