20 Uhr Remise, bludenz

Leserservice / 29.11.2022 • 15:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
20 Uhr Remise, bludenz

Der Nino aus Wien, österreichischer
Liedermacher und Literat, prägt die deutschsprachige Musikszene mit seiner
ureigenen Form vom „Wienerlied“ und seinem „Hirschstettner Soul“. Der „Bob Dylan vom Praterstern“ spielt an die 100 Konzerte pro Jahr, quer verteilt im deutschsprachigen Raum. Er wurde bereits mehr als sieben Mal für den Amadeus Austrian Music Award nominiert und 2016 in der Kategorie „Alternative Pop / Rock“ ausgezeichnet.  PAMELA RUSSMANN

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.