Finanzsparte von VW braucht mehr Kapital

Wolfsburg. Die Finanzsparte von Europas größtem Autobauer VW benötigt mehr Eigenkapital. „Unsere Finanzplanung geht von deutlichem Wachstum aus. Zudem wissen wir, was im Rahmen von Basel III an weiteren ­Eigenkapitalentwicklungen

angefordert wird“, sagte der Finanzchef von VW Financial Services, Fran

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.