Ö-Tourismus stagnierte 2013

Wien. Trotz wachsender Gäste- und Nächtigungszahlen stagnierten im abgelaufenen Jahr die Umsätze der Tourismusbranche. Das geht aus dem aktuellen Tourismusbericht der Regierung hervor. Die realen Tourismuseinnahmen sanken 2013 gegenüber dem Jahr davor um 0,5 Prozent. Die Zahl der Ankünfte erhöhte si

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.